Jetzt Tanz für mich Provinz

Info Provinz aus der Nähe von Ravensburg sind Hipster mit Herz. Auf der AnnenMayKantereit-Schule haben sie den Kurs "große Gefühle" mit 1 abgeschlossen und eine Ehrenurkunde für besondere Leistungen im Bereich "Pophymne" erhalten.

Inhalte mit dem Schlagwort "drogen"

Inhalt filtern

Sebastian Meinberg | Bild: BR zum Video Gefährlicher Trend? Was passiert, wenn ich die Droge Kratom nehme?

Das Legal High Kratom kann stimulierend sowie sedierend wirken - und vor allem abhängig machen. Wie gefährlich ist die in Deutschland legale Substanz? Sebastian Meinberg macht den Selbstversuch und spricht mit Betroffenen und Experten.

Grafik: Drogenabhängigkeit und corona | Bild: BR zum Artikel Suchtkrank während einer Pandemie Darum ist die Corona-Krise für Drogenabhängige besonders gefährlich

Süchtige leiden zurzeit enorm unter der Pandemie. Norbert Wittmann von der Nürnberger Drogenhilfe "mudra" erzählt im Interview von den schlimmen Folgen für viele – und wie versucht wird, den Menschen trotzdem zu helfen.

Drug Checking | Bild: BR zum Artikel Drogenkonsum "Durch Drug-Checking kann man Überdosierung vermeiden"

Beim Drug-Checking können Konsument*innen Drogen auf Dosierung und Reinheit testen lassen. Bis jetzt ist das in Deutschland nicht erlaubt - aber das könnte sich bald ändern, glaubt Sandro Rösler vom Drogenhilfeverein mudra.

Testarmband für GHB | Bild: BR zum Artikel Testarmband für GHB Schnelltest für K.o.-Tropfen – echter Schutz oder falsche Sicherheit?

Ein simples Papierarmband namens Xantus soll die K.o.-Tropfen GHB zuverlässig erkennen. Wir haben es getestet und erklären, warum auch ein funktionierender Schnelltest keine hundertprozentige Sicherheit gerantiert.

Deutschlands erster Cannabis-Shop in Würzburg | Bild: BR-Mainfranken/Julia Kuhles zum Artikel Coffeeshop in Würzburg 4 Fragen, die Ihr Euch zum ersten Cannabis-Café Deutschlands stellt

In Würzburg hat am Wochenende das erste bayerische Cannabis-Café aufgemacht. Gibt’s da Gras zu kaufen? Ist das legal? Und: Wieso bin ich nicht schon längst auf dem Weg dahin? PULS klärt die wichtigsten Fragen.

Eine Discokugel mit einem Uhrzeiger darauf | Bild: BR zum Artikel Neue Sperrstunde für "Die Rakete" Ein Deal gegen das Clubsterben in Nürnberg?

Viele Technoclubs in Nürnberg mussten schließen – unter anderem, weil es Stress wegen Drogen gab. Für "Die Rakete" gibt es jetzt einen neuen Deal mit dem Ordnungsamt – der betrifft die Sperrstunde und die Afterhourpartys.

ARCHIV - ILLUSTRATION - 01.12.2009, Großbritannien, London: Eine Cannabis-Pflanze blüht. Als erstes führendes Industrieland der Welt hat Kanada den Anbau und Verkauf von Cannabis legalisiert. Der Senat des flächenmäßig zweitgrößten Landes der Erde stimmte am Dienstagabend (Ortszeit) in letzter Lesung dem Gesetz zu. 52 Senatoren stimmten dafür, 29 dagegen. Foto: Gareth Fuller/PA Wire/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Bild: dpa-Bildfunk/Gareth Fuller zum Artikel Cannabis ohne Rauschwirkung Ist CBD-Cannabis jetzt legal oder nicht?

Eigentlich wird CBD-Cannabis in Deutschland normal verkauft. Trotzdem kommt es immer wieder zu Polizei-Razzien. Wir erklären, was es mit dem Hanf ohne Rauschwirkung auf sich hat und warum die Rechtslage so kompliziert ist.

Dose mit medizinischem Hanf | Bild: BR zum Artikel Medizinisches Cannabis Warum Münchens Oberbürgermeister jetzt Hanf anbauen will

Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter will, dass die Stadt selber Cannabis anbaut. Medizinisches natürlich. Damit will er Lieferschwierigkeiten bekämpfen und verhindern, dass sich Patienten den Stoff beim Dealer besorgen.

Eine E-Zigarette der Marke Juul liegt auf der Verpackung. Juul ist in den USA extrem erfolgreich - und hoch umstritten: Auch unter Schülern ist die E-Zigarette, die an einen USB-Stick erinnert, immens beliebt. Nun kommt sie auf den deutschen Markt. | Bild: dpa-Bildfunk/Magdalena Tröndle zum Artikel Umstrittene E-Zigarette Warum Juul zum massiven Problem werden könnte

Seit heute ist die umstrittene E-Zigarette Juul aus den USA auch bei uns erhältlich. Aber statt dabei zu helfen mit dem Rauchen aufzuhören, ist die Gefahr groß, dass Juul viele Jugendliche überhaupt erst nikotinabhängig macht.

Cannabis am Steuer | Bild: BR zum Artikel Cannabis am Steuer Freie Fahrt für Patienten, No-Go für den Rest

Kiffen und Autofahren – eigentlich ein No-Go. Das gilt aber nicht für alle. Cannabis-Patienten dürfen ans Steuer, so steht es im Gesetz. Aber ist es ok, dass Spaßkiffer hart bestraft werden, während Patienten fahren dürfen?

1 - 10 of 30

Noch nicht fündig geworden?