Da war doch noch was

Die letzten Sendungen

PULS Spezial Einmal Syrien und zurück

llkay schließt sich einer Terrorgruppe in Syrien an. Dann will er wieder Heim, zu den Eltern nach Bayern. Er ist einer von 22 deutschen Rückkehrern. Warum ziehen junge Menschen in den Dschihad. Und: Was machen wir jetzt mit ihnen? [mehr]

Puls Spezial Du sollst es mal besser haben - Warum dieser Satz gelogen ist und was sich ändern muss, damit er wieder stimmt

Früher hieß es: Hauptsache du hast es mal besser. Aber der automatische Aufstieg funktioniert nicht mehr so, wie bei unseren Eltern. Woran liegt das und was können wir tun, um doch beruhigt in die Zukunft zu schauen? [mehr]

PULS Spezial // World Wide Binging Wie Serien das Image von Ländern formen

Serien sind weltumspannend: In den USA streamen sie deutsche Serien, wir schauen spanische. Das verändert die Serienwelt und - Spoiler! - wie wir fremde Kulturen sehen. Wieso? Das weiß unter anderem der Autor von "Haus des Geldes" [mehr]

PULS Spezial // City of Survival Wie sich New Yorker HipHop aus der Krise befreit

New York hat im HipHop lange den Ton angegeben - bis der Trap aus dem Süden alles platt gemacht hat. Aber NYC ist wieder da! Matthias Röckl hat vor Ort untersucht, wie die neue New Yorker Rap-Szene ihre Stellung zurückerobert hat. [mehr]

PULS Spezial Grau, eng, teuer?! Warum sich unsere Städte verändern müssen

Die Städte wachsen: Mieten explodieren, Bahnen sind überfüllt, coole Clubs schließen. Und wir müssen damit leben. Aber stimmt das? Wir suchen Lösungen: Wie muss die Stadt der Zukunft ausschauen, damit wir uns wieder wohlfühlen? [mehr]

PULS Spezial Warum wir alle etwas von der Fail-Kultur aus der Startup Szene lernen können

Wissal hat ihr kreatives Business an die Wand gefahren, Max seinen StartupTraum versemmelt. Immer wieder legen wir Bauchlandungen hin, manchmal sogar bei den großen Projekten des Lebens. Doch aus Fehltritte kann man auch lernen. [mehr]