Ein bisschen mehr als Rap

Die Roger Rekless Show Ein bisschen mehr als Rap

Stand: 25.11.2018

Roger Rekless | Bild: Presse/ Philipp Wulk&Stephan Hobmaier

"Lass uns über Mucke reden und dabei geile Scheiße anhören" - so könnte man die Rekless Show in einem Satz zusammenfassen. Der Mann mit dem breiten Kreuz und dem noch breiter gefächerten Musikgeschmack bringt Songs aus seinem Fundus mit und erzählt Hintergrundgeschichten zu den Tracks und wie sie ihn beeinflusst haben. Genregrenzen findet man hier keine. Von Pantera bis hin zu Big Sean kann alles passieren. Wenn sich ab und an ein Gast in seine Sendung verirrt, wird noch mehr geredet und noch mehr geiler Scheiß gehört.

Kein Sober October und schon gar kein Rocktober - Rekless kramt sich durch seine Plattensammlung und spielt fast vergessene Lieblingstracks von Slum Village, John Mayer, MF Doom und Jurassic 5.

Die Roger Rekless Show

Jeden vierten Freitag im Monat, von 20:00 bis 22:00 Uhr.