63

Die Frage Wie Porno sind wir?

Ein Beitrag von: Michael Bartlewski und Elisabeth Veh

Stand: 05.02.2015

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Die Frage - Wie porno sind wir? | Bild: BR

Wir verschicken Nacktfotos von uns selbst, haben Pornos auf unseren Smartphones, lieben Porn-Plattformen. Sind wir also die Generation Porno? Wer verdient daran und was macht das mit uns? Die Frage fragt nach. Samstag, 15.11.2014, um 23.35 im BFS.


63

Keine Kommentare mehr möglich. Hinweise zum Kommentieren finden Sie in den Kommentar-Spielregeln.)

Siegfried Mülhausen, Mittwoch, 12.April 2017, 10:51 Uhr

7. BR Fernsehfilm: Agathe kann's nicht lassen vom 11.4.2017

Ich habe eine Frage zu obiger Sendung: In welchem Kloster spielt obiger Film?
Für eine kurze Mitteilung wäre ich Ihnen dankbar.
MfG Siegfried Mülhausen

klausmaus, Donnerstag, 20.November 2014, 12:17 Uhr

6. geiles Teil

Danke für die gute Reportage. krasse einblicke.
netter reporter

Wanda , Montag, 17.November 2014, 00:31 Uhr

5. Wie porno sind Wir ?

- wo bitte bleiben die kritischen Komentare zum ziemlich dürftigen Aufmacher ? Werden die unterdrückt ?

Wanda, Sonntag, 16.November 2014, 20:00 Uhr

4. Wie Porno sind wir

- Wir ? Wer ist wir ? Plakativ wie üblich: exzellentes Bild-Niveau...

Dankwart, Sonntag, 16.November 2014, 02:34 Uhr

3. Ausdrucksweise , Einfluß auf Aufmachung der Zuschauer

1. Für bedauerlich halte ich die häufige Verwendung plumper und denglischer Ausdrücke .
2. Für beklagenswert halte ich den - auch in einer anderen Sendung zu dem Thema behaupteten - Einfluß freizügiger Filme auf die Auf-
machung ( Tätowierungen , Haarentfernung ) der Zuschauer (-innen) . Bestimmt wünsche nicht nur ich mir häufiger ein natürliches
Erscheinungsbild .