Bingen ohne Ende

Podcast "Skip Intro" Bingen ohne Ende

Stand: 05.02.2019

Pressebild Serienpodcast Skip Intro mit Moderatorin Vanessa Schneider | Bild: BR

Ihr habt den Streamingdienst eures Vertrauens durchgeguckt, die Mediatheken geben auch nix mehr her und euer Laptop ist heiß gelaufen vom stundenlangen Webserienschauen. Es ist mal wieder soweit, euch ist der Serienstoff ausgegangen.

“Skip Intro” hilft euch aus: Vanessa schmeißt sich mit euch auf die Seriencouch und stellt regelmäßig neue Serien aus der ganzen Welt vor. Sie durchleuchtet die Hypes und Geschichten hinter den spannendsten neuen Formaten und checkt mit wechselnden Gästen, warum uns Serienuniversen wie "Westworld" faszinieren, "Ku'Damm 56" lokale Bezüge feiert und wie innovative Webserienformate wie “DRUCK” die Serienwelt aufmischen - und das alles in unter 30 Minuten.

"Skip Intro" startet am 15. Februar 2019, danach gibt es jeden zweiten Freitag im Monat eine neue Folge - auf allen gängigen Podcast-Plattformen, wie Spotify und iTunes, sowie im BR Podcastcenter.

Über die Moderatorin:

Vanessa Schneider ist professionelle Serienguckerin bei PULS und Moderatorin der PULS Musiksendung Plattenbau. Sie guckt so viel fern, dass ihre Mutter sie schon als Kind warnte: "Vanessa, bald sind deine Augen viereckig!" Das ist knapp 4.000 Serienfolgen später immer noch nicht eingetreten, aber sie gibt nicht auf.

"Serien erzählen uns immer auch etwas über die Welt in der wir leben, sie spiegeln wider, wie sich unsere Werte und unser Sehverhalten verändern – sie können Kunst sein und unsere Weltsicht verändern, wie ein gutes Buch. Und deshalb sollte man Serien auch mindestens so viel Aufmerksamkeit schenken, wie Literatur und Filmkultur."

Vanessa Schneider

Alle Folgen

Die Moderatorin Vanessa Schneider sitzt auf einer Couch und guckt Serien. | Bild: BR zum Audio Skip Intro // Der Serienpodcast von PULS "Castle Rock" und der Serienkult um Stephen King

Er hat Serien wie "Stranger Things" und "DARK" inspiriert - "Castle Rock" spielt jetzt sogar im Kosmos von Grusel-Kultautor Stephen King. Und sie ist nur eine von vielen neuen King-Serien. Was steckt hinter dem Stephen King Hype? [mehr]

Die Moderatorin Vanessa Schneider sitzt auf einer Couch und guckt Serien. | Bild: BR zum Audio Skip Intro // Der Serienpodcast von PULS Neu hier? Das ist "Skip Intro"

Das ist "Skip Intro". Host Vanessa Schneider, professionelle Serienguckerin bei PULS, wurde von ihrer Mutter gewarnt: "Bald sind deine Augen viereckig!" Über 4.000 Folgen später ist noch alles okay. Gut für uns und ihre Gäste. [mehr]

Neue Serien

Szene aus der Amazon Prime Serie "Homecoming" | Bild: 2018 Amazon.com Inc. zum Artikel Serie // "Homecoming" Die Praline unter den Serien

Hollywoodstars wie Anthony Hopkins, Matthew McConaughey und Nicole Kidman haben auf dem kleinen Bildschirm schon die spannenderen Rollen gefunden. Jetzt hat auch Julia Roberts ihre eigene Serie – vom Macher von "Mr. Robot". [mehr]

Szene aus der Serie "Pose": Transfrau Angel wird auf einem Ball applaudiert | Bild: Netflix zum Artikel Serie // "Pose" Diese Serie ist viel deeper als jedes Gender-Seminar

Madonna, Lady Gaga, Azealia Banks - alle haben sich an der Ballroom-Kultur bedient. Die war in den 80ern vor allem eine Subkultur von Transpersonen und Homosexuellen. "Pose" ist eine Zeitreise zu den legendären Ballroom Partys. [mehr]

Hauptdarstellerin Natasha Lyonne in einer Szene aus der Netflix-Serie "Matrjoschka" | Bild: Netflix zum Artikel Serie // "Matrjoschka – Russian Doll" Und täglich grüßt der Tod

"Orange Is The New Black"-Fans kennen Natasha Lyonne als übellaunige Insassin Nicky im Frauengefängnis. Jetzt hat sie ihre eigene Serie geschrieben: mit einer kratzbürstigen Heldin, die eine völlig wahnwitzige Story erlebt. [mehr]