Musik

BTS | Bild: prweb.com zum Artikel Regierungskritik an BTS und Co. Warum Südkorea K-Pop kein Diversitätsproblem attestieren sollte

Die südkoreanische Regierung wollte mit neuen Kulturrichtlinien für mehr Diversität im K-Pop sorgen. Als Grund wurden problematische Schönheitsideale genannt. Das ist genau genommen aber ziemlich scheinheilig. [mehr]

Pressebild von Bilderbuch 2019 | Bild: Propeller Music/Hendrik Schneider zum Artikel Kommentar zu "Vernissage my heart" Sechs Gründe, warum Bilderbuch die spannendste Band im deutschsprachigen Pop ist

Das neue Album von Bilderbuch ist doppelbödig, experimentell und frei von plakativ-eingängigen Hits. Die Österreicher entwerfen das Konzept Popmusik neu und machen die Musik, die der deutschsprachige Raum gerade dringend braucht. [mehr]


Buchcover "Könnt ihr uns hören?" | Bild: Ullstein Verlag zum Artikel "Könnt ihr uns hören?" Deutschrap kriegt das Buch, das er verdient

Aus hunderten Interviews mit Rappern wie Sido, Haiyti oder Casper haben die Journalisten Jan Wehn und Davide Bortot ein Buch gemacht, das die Entwicklung des Deutschrap zeigt. Wir haben mit ihnen gesprochen. [mehr]


Mixed Munich Arts Club in München | Bild: MMA zum Artikel Techno-Club MMA muss schließen Ein Stück Subkultur weniger in München

Ende März läuft der Zwischennutzungsvertrag des Mixed Munich Art mit den Stadtwerken München aus und der gefeierte Techno-Club muss schließen. Sofort geht die alte Diskussion wieder los: Macht München zu wenig für seine Subkultur? [mehr]


Screenshots aus "Lords Of Chaos" | Bild: Vice Films zum Artikel Film // Lords of Chaos Die irre Story des norwegischen Black Metal

Brennende Kirchen, Mord und Black Metal - ein neuer Film erzählt die brutale Geschichte um die legendäre norwegische Band Mayhem. "Lords of Chaos" rutscht oft ins Bizarre ab - und kommt gerade deshalb der Wirklichkeit so nahe. [mehr]


Musiker Ryan Adams  | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Kommentar zu Ryan Adams Warum wir problematische Musiker boykottieren sollten

Indie-Star Ryan Adams wird sexuelle Nötigung vorgeworfen. Bewiesen ist noch nichts, aber die Frage steht wie ein Elefant im Raum: Darf man seine Musik jetzt noch hören? Für unseren Autoren gibt es darauf nur eine Antwort. [mehr]


R. Kelly | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Interview zur Petition "R. Kelly Stummschalten" "Es geht nicht um Zensur, sondern um eine Sensibilisierung"

Das FBI ermittelt gegen R.Kelly wegen schweren Missbrauchs. Trotzdem spielt der Musiker weiterhin Konzerte - auch in Bayern. Moderatorin Salwa Houmsi will sich mit der Petition "R. Kelly Stummschalten" die Shows verhindern. [mehr]


Pressebild von Troye Sivan 2018 | Bild: Heidi Slimane zum Artikel Troye Sivan Endlich explizit queerer Mainstream-Pop

Mit dem Film "Boy Erased - Der verlorene Sohn" wird Troye Sivan bei uns als Schauspieler bekannter. Als Musiker ist er schon blendender Posterboy für LGBTQI-Themen - und ist die Art von Vorbild, das es viel zu selten gibt. [mehr]


Cafe Holler in Deggendorf | Bild: Facebook/Cafe Holler zum Artikel Crowdfunding für Deggendorfs Szenetreff Das Café Holler braucht Unterstützung

Das Café Holler gehört fest zur Subkultur Deggendorfs und ist beliebter Treffpunkt von DJ-Größen, Studierenden und Geflüchteten. Jetzt hat der Szeneladen ein Crowdfunding gestartet, damit das auch so bleiben kann. [mehr]


Eine Südseeinsel | Bild: Screenshot / YouTube zum Artikel Video-Roundup im Januar Die fünf besten Musikvideos aus Bayern

Neues Jahr, neue Musikvideos aus Bayern: Im Januar träumen sich Frittenbude und Somewhere Underwater an ferne Strände, Jaime schwingt das Tanzbein und Lali Puna haben einen neuen tierischen Freund. Viel los, auch 2019! [mehr]