Jetzt Low The Driver Era

Info Ross Lynch kennt man eigentlich als Disney-Star aus der Serie "Austin & Ally" und der Netflix-Neuauflage von "Sabrina - Total verhext". Aber gemeinsam mit seinem Bruder Rocky verfolgt er noch eine Leidenschaft: Musik machen!

13:55 Uhr Radio Nura

Nettester Rockstar der Welt Fünf Gründe, warum man Dave Grohl feiern muss

Bei einem Konzert der Foo Fighters trifft Dave Grohl ein Mädchen auf Krücken, schickt sie direkt zur Gratisberatung bei seinem persönlichen Orthopäden und schenkt ihr seinen Schuh. Und das ist nur eine Geschichte von vielen.

Von: Ben Kanthak

Stand: 17.10.2017 | Archiv

Foo-Fighters-Sänger Dave Grohl | Bild: picture-alliance/dpa

Die Foo Fighters sind aktuell die größte Rockband auf dem Planeten und Frontmann Dave Grohl der liebenswerteste Sänger aller Zeiten. Bei einem Konzert in Washington DC. hat er das mal wieder bewiesen und einem Fan mit kaputten Fuß Backstage spontan seinen orthopädischen Schuh geschenkt. Den hatte der Sänger selbst nach seinem spektakulären Beinbruch bei einem Konzert in Schweden getragen.

Das ist aber nur der aktuellste Beweis dafür, das Dave Grohl der wahrscheinlich netteste Rockstar der Welt ist. Hier sind fünf weitere Gründe, warum wir Dave Grohl feiern:

1. Er gibt Homophobie keine Chance

Dave Grohl und seine Band sind immer wieder zur Stelle, wenn irgendwelche ultrakonservativen Kirchengruppen wie die Westboro Baptist Church homophobe Parolen schreien. Bei einem Konzert in Kansas City haben die Foo Fighters spontan den Protest gekapert und verkleidet als schwule Hillibilly Gang auf einem Truck den homphoben Mob verarscht.

2. Er lässt niemanden im Stich

Während andere Rockstars ihre Fans wie Dreck behandeln ist Dave Grohl immer zur Stelle, wenn seine Fans ihn brauchen. In Schweden spielte er trotz eines gebrochenen Beins legendär das Konzert zu Ende, nachdem ihn hinter der Bühne kurz ein Arzt behandelt hatte.

Als zwei eingeschlossene Minenarbeiter in Australien nach einem MP3 Player mit Foo Fighters Musik fragten, während sie in der Tiefe festsaßen, versprach der Rockstar den beiden nach ihrer Rettung mit ihnen einen trinken zu gehen – und hielt Wort.

3. Er ist mit Sir Paul McCartney befreundet

Während andere Künstler sich endlos darauf berufen, was für einen riesigen Einfluss die Beatles auf ihre Karriere hatten ist Dave Grohl mit einem der letzten lebenden Mitglieder der Fab Four gut befreundet. Die beiden gehen mal zusammen was essen, spielen bei Konzerten des jeweils anderen und auf der Foo Fighters Platte "Concrete And Gold" spielt Sir Paul McCartney sogar Drums. Dabei wirkt es vor allem so, als wäre es das normalste der Welt mit einem echten Beatle befreundet zu sein.

4. Wenn er schon auf Entzug muss, dann nur wegen seines Kaffeekonsums

Während der Aufnahmen zum Album der von ihm mitgegründeten Supergroup "Them Crooked Vultures" nahm Dave Grohl Kaffeekonsum groteske Züge an. In einem Clip machten sich noch alle Mitglieder über den Running-Gag lustig, aber zwei Wochen nach den Aufnahmen wurde er wegen Herzbeschwerden ins Krankenhaus eingeliefert. Wenn Dave Grohl schon in den Entzug muss dann nicht wegen harter Drogen, sondern völlig Rockstar unlike wegen seines Kaffekonsums.

5. Er war Drummer bei Nirvana

Er war Drummer bei Nirvana!!!

via GIPHY

Sendung: Filter am 17.10.2017, ab 15 Uhr