3

Vorgestellt // Gold Faces Vollbluesige Lässigkeit

Die Gold Faces aus dem Chiemgau klingen so dermaßen nach Festival-Sommer, dass man am liebsten sofort die Dosenravioli auspacken will. Ihr bluesiger Garagenrock macht daraus ein 5-Sterne-Menü.

Von: Florian Kreier

Stand: 21.03.2013 | Archiv

Sie sind gekommen um...

... die zerrissenen Jeans und 80er-Trainingsjacken aus dem Schrank zu holen. Chucks angezogen, die Haare wild gemacht und ab aufs Gold-Faces-Konzert.

Musik für...

... Open-Airs. Die dreckig-verhallten Rockbretter der Chiemgauer Dreierkombo funktionieren saugut vor einer augelassenen Festivalmeute. Was nicht heißen soll, dass man ihre Songs nicht auch im Auto oder auf der WG-Anlage richtig aufreißen kann.

Mögen wir, weil...

...ihre erdige Mischung aus Oasis, Black Rebel Motorcycle Club und Mando Diao uns an wilde Sommerpartys mitten in der Natur erinnern. Einfach nur die Augen schließen, dann hört ihr schon die Grillen, die Sonne geht langsam unter, das Lagerfeuer knackt, drüben hüpfen paar Leute in den See, und und und...

Ihr Proberaum ist...


...im schönen Inzell, wo Gitarrist Michi Rieder sein Homestudio hat. Da trifft er sich mit Sängerin und Gitarristin Steffie Brückner und Drummer Felix Kunz zu Sessions. Ihre aktuelle Debüt-EP "Eliash" haben die drei in einem leerstehenden Gutshof aufgenommen, mit David Perchermaier. Der hatte auch schon bei den Mustard Tubes und der Mundwerk Crew seine Finger im Spiel.

Ihre neue Platte wird...

... im Sommer in Angriff genommen und hoffentlich genau so entspannt werden. Auf Hektik haben die Gold Faces aber eh keine Lust, auch Städte können ihnen eigentlich gestohlen bleiben. Aber wenn sie weiterhin so lässigen Bluesrock spielen, werden sie früher oder später aus dem ruhigen Chiemgau raus müssen - die großen Bühnen stehen nämlich woanders.


3

Kommentare

Inhalt kommentieren

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Bitte geben Sie höchstens 1000 Zeichen ein.

Spamschutz * Bitte geben Sie das Ergebnis der folgenden Aufgabe als Zahl ein:

Club Leonhard, Donnerstag, 28.März, 21:50 Uhr

1. Groovey

Sensationell!!