Jetzt Beste Leben ja Chima Ede feat. OG Keemo

Info Rap aus Berlin. Halt! Noch nicht einschlafen! Chima Ede sitzt nämlich lieber am Klavier als im Benz, feiert Reinhard Mey und klingt dabei wie der deutsche Drake. Auf "Beste Leben ja" kollaboriert er mit dem Mannheimer OG Keemo.


0

Vorgestellt // Columbus Zitatinferno unter der Diskokugel

Die Münchner Neo-Disco-Szene bringt momentan jede Menge hervorragende Projekte hervor: Neben Munk und Pollyester reihen sich jetzt Columbus ein, das neue Projekt der Tausendsassa Amos und Bartellow.

Author: Jakob Janich

Published at: 13-6-2011 | Archiv

Columbus Pressebilder 2011 | Bild: Patrick Löffler

Sie sind gekommen, um ...

... elektronische Musik mit symphonischer Prägung und klassischen Song-Strukturen zu machen. Das behaupten sie selbst. Klingt irgendwie akademisch, funktioniert aber bestens.

Musik für ...

... alle, die eine Schwäche für Neo-Disco im Stile von Munk oder dem LCD Soundsystem haben. Columbus drehen den Sound noch ein Stückchen weiter in Richtung Pop. Gepowert von der Kraft analoger Synthesizer aus den 80ern und 90ern.

Bester Moment ...

... morgens um fünf in einem Club deiner Wahl. Wenn draußen die Sonne aufgeht, die Wahrnehmung schon ein wenig verschwimmt und Musik sowie tanzende Meute eins werden.

Mögen wir, weil ...

... ihre Videos der Hammer sind: In ihrer aktuellen Single "Hubble" überzeichnen sie einen Tag am Meer samt Cocktails und Früchten mit einer grellen 80er-Technicolor- ästhetik, bis die Boxen anfangen zu schmelzen. Ein Zitatinferno, das besser als die Originale ist.

Wikipedia weiß noch nicht, ...

... dass die andere Hälfte von Columbus, Bartellow, nebenher Mitglied der gefeierten Münchner Band Pollyester ist und dazu noch Clubnächte wie "Ambiente" und "Boiler Room" mitorganisiert.

Sie werden berühmt, weil ...

... sie auf allen Feldern aktiv sind: Bartellow als musikalischer Alleskönner und Amos mit brillanter Selbstvermarktung: Schon 2007 hat er rund um die MTV Europe Music Awards in München knapp 30.000 Stickers verteilt, um seinen Track "MTV Is Killing Me" zu bewerben. Die Aktion hat sogar MTV-Legende Steve Blame beeindruckt.


0