Band der Woche // Leyya Nach der Disko in die Sauna

Leyya aus Wien sind wie ein Überraschungsei nur ohne Schokolade: Super verspielt, sehr spannend und man weiß nie, was man kriegt.

Von: Vanessa Patrick

Stand: 26.01.2018 | Archiv

Was ihr wissen solltet...

Leyya muss man nicht unbedingt gleich verstehen. Aber das soll auch so sein. Mit ihrem Konzept der Konzeptlosigkeit überraschen die beiden Österreicher auch mal ganz gerne: Zum Beispiel spielen sie ihre elektronischen Songs auf der Bühne auch mal als Rock-Versionen. Klingt eigenwillig, aber funktioniert wunderbar.

Ihre neue Platte wird...

Den boomenden Ösipop-Hype noch weiter vorantreiben. Schon mit ihrem Debütalbum "Spanish Disco“ gehörten Sophie Lindinger und Marco Kleebauer zu den wichtigsten Newcomern aus Wien. Mit ihrer zweiten Platte "Sauna" lassen sie alle Hüllen fallen und begeben sich an einen Ort, wo alle nackt voreinander stehen und alle sozialen Schranken fallen – so erklären Leyya nämlich ihren Albumtitel.

Bester Moment...

Wenn Sängerin Sophie über die Frage nachdenkt, die so gut wie jeder Band aus dem deutschsprachigen Raum gestellt wird: "Warum singt ihr nicht auf Deutsch!?" Mit großer Weisheit bringt sie es treffend auf den Punkt:  "Wenn man einem Trend nachläuft, dann ist man immer zu spät.“ Hat schon Konfuzius gesagt.

Mögen wir, weil...

Ihr Mix aus Electronica, Experiment und Melancholie verdammt cool und vor allem eigenständig klingt. Das liegt unter anderem an Sophies facettenreicher Stimme und vielen experimentellen Sounds. Leyya schreiben Songs, die wie ein musikalisches Kaleidoskop klingen: lustvoll, kreativ, klug, komplex und einprägsam.

Sendung: Freundeskreis am 29.01.2017 ab 10 Uhr