Jetzt 16 Hertz whoiswelanski

Info Hinter Whoiswelanski stecken die beiden Münchner Tobias Weber und Josef Pötzinger. Letzter ist der Bruder vom Die Sauna-Gitarristen. Statt krachigem Indierock macht das Duo aber Synth-Pop, der auch aus der NDW stammen könnte.

Vorgestellt // Color Comic Im Zeichen der Ananas

Ihre Songs heißen "Curacao“ oder "Tropical Gamma“, ihr Maskottchen ist eine Ananas und für ihre Fans schmeißen sie schon mal eine Cocktailparty. Color Comic sind die Vertonung eines perfekten Sommers am Chiemsee.

Von: Joe Dobroschke

Stand: 12.01.2018 | Archiv

Musik für…

...den Strand. Ganz egal ob in Miami, in der Karibik oder am nächsten Baggersee. Yacht Rock war gestern, Color Comic bringen uns mit dem Tretboot raus auf den Chiemsee und versorgen uns mit der nötigen Dosis Urlaubsvibes. Ihre Heimat, das Chiemgau, ist wohl auch der Grund, dass der Sound der "CoCos“ so verdammt chillaxt und fluffig daher kommt – und sie Songs schreiben, die "Curacao“ oder "Venice“ heißen.

Ihre neue Platte ist…

...keine gewöhnliche Platte, sondern ein echtes Kunstwerk. "Coco“ kommt als schickes 40-seitiges Buch mit Illustrationen und Fotos daher. Finanziert wurde das Debütalbum der Chiemgauer komplett via Crowdfunding. Für Premium-Unterstützer der Kampagne gab es unter anderem eine limitierte Vinyl-Edition mit Pina-Colada-Duft, einen Color-Comic-Toaster und einen Cocktailabend mit den Jungs. Der Einfallsreichtum hat sich gelohnt, "Coco“ klingt gut, sieht gut aus und riecht sogar gut.

Bester Moment

Wenn die Musik sich am stylischen Artwork und den lustigen Gimmicks vorbei ins Rampenlicht spielt. Dann kommen Color Comic ihren Klang-Vorbildern sehr nahe: Die Gitarren schimmern und glitzern fast wie bei Real Estate, der Bass pluckert wie bei den Parcels und der Groove  ist so tight wie bei Tame Impala. Bekannte Zutaten und trotzdem eine nice Mischung – eben wie ein guter Cocktail!

Auf der Kanye West Aftershow-Party...

...würden die Jungs Kanye so lange mit selbstgemixten Cocktails abfüllen, bis er sich willenlos in seinen Privatjet schleppen lässt und mit ihnen zum Chiemsee fliegt. Dort würde er schnell merken, dass die Beachvibes am Chiemsee viel nicer sind als in Venice Beach und kurzerhand den ganzen See kaufen. Womit einem gemeinsamen Track nichts mehr im Wege stehen würde.  

Sendung: Freundeskreis, 15.01.2017 - ab 10.00 Uhr