Jetzt Borderline Tame Impala

Info 2012 sind Tame Impala mit ihrem zweiten Album zur Hipsterlieblingsband geworden. Ihre Symbiose aus Psychedelic-, Yacht- und Indierock haben die Australier 2019 mit "Borderline" in neue Höhen gehoben.

15:01 Uhr Wetter PULS

Vorgestellt // Die Sauna Ruhe im Chaos

Treffen sich sechs Oberländer in der Sauna und gründen eine Sekte - was für ein Gründungsmythos! Und sonst: Die Sauna proben in einer Grundschule am Schliersee und passen gut zu Wanda und Bilderbuch.

Von: Florian Kreier

Stand: 26.01.2017 | Archiv

Die Sauna 2017 | Bild: Die Sauna

Was man wissen muss…

...die sechs Jungs haben sich in einer Sauna getroffen. Das erklärt schon mal den Namen. Warum in der Sauna ist auch klar: die Jungs kommen vom bayerischen Oberland, da wählt man im Sommer zwischen Bierzelt und Fußballplätzen. Und im Winter wählt man die Sauna. Stichwort: Alternative Fakten. Nummern austauschen war übrigens nicht möglich, aber ein paar konnten sich ihre Facebook-Namen merken. Und es hat vielleicht geholfen, dass sich alle schon von der Schule her kannten. So oder so: dieser Gründungsmythos ist einmalig.

Musik für...

...Fans von Wanda und Bilderbuch. Nicht dass man den Jungs vom Oberland nachsagen kann, dass sie so klingen wollen wie die beiden Wiener Vorzeigebands. Die Sauna kommen mit einer Mischung aus Traum, Rauch und laszivem Schrabbelrock. Aber so vong einheizen her stehen sie den großen Cousins aus der Alpenrepublik in nichts nach. Ist aber auch klar, wenn man Die Sauna heißt.

Ihre neue Platte wird...

...eine EP und auf den Namen „Elektra“ hören. Ihr Debüt-Release bringen Die Sauna ohne Label raus. Und das, obwohl schon halb München Schlange stehen würde bei den sechs Mittzwanzigern. Wen das wundert: einfach so schnell wie möglich die EP hören und dann Konzertkarten checken.

Ihr Problem ist...

...sie wohnen alle woanders: in Arnheim, München und Vaduz. Trotzdem treffen sie sich jedes Wochenende in einem umgebauten Handarbeits-Keller der Grundschule Schliersee. Und dann wird das ganze Wochenende durchgeprobt. Es sei denn, Sänger und Gitarrist fahren mit dem Fahrrad von New York nach San Francisco. Aber das haben sie letztes Jahr schon gemacht. Man könnte also sagen, ihr Problem sind Distanzen. Aber sie kommen ganz gut damit klar.

Ihr Proberaum ist...

...nicht der einzige Ort an dem sie eine unterhaltsame Form der Chaotik kultivieren. Ihre Band bezeichnen sie spaßeshalber als Sekte, weil niemand ihre wirren Insider-Jokes nachvollziehen kann und jeder seine eigene absurde Rolle spielt. Momentan klingt auch jeder Song anders - obwohl sie sich sehr einig in der Musik sind. Ihr merkt schon, das postfaktische Zeitalter passt den Saunierern ganz gut in den Kragen.