Jetzt What If Bodi Bill

Info Ganze sieben Jahre lang haben Fabian Fenk, Anton Feist und Alex Stolze keine Musik als Bodi Bill veröffentlicht. Das Comeback der Berliner 2019 mit hymnischen Songs wie "What If" ist umso beeindruckender.

PULS Open Air 2019 Über 50 Prozent der Acts mit weiblicher Beteiligung

Nura, Izzy Bizu, Eunique, Mine, Jade Bird, IDER und und und und und. Dieses Jahr geht das Line-Up des PULS Open Airs erstmalig mit über 50 Prozent Frauenpower an den Start!

Stand: 08.04.2019 | Archiv

Dream Wife beim PULS Festival | Bild: BR/Steffi Rettinger

Am 30. Mai geht es wieder rund auf Schloss Kaltenberg, denn das PULS Open Air geht in die nächste Runde! Mit im Gepäck haben wir wieder handverlesene Bands aus Bayern, Deutschland und der Welt, die euch den perfekten Festival-Soundtrack liefern werden.

Da es uns schon immer wichtig war, euch ein möglichst ausgewogenes Line-Up zu bieten, freuen wir uns dieses Jahr ganz besonders, dass der Frauenanteil bei unseren Bands bei über 50 Prozent liegt! Leider ist das immer noch keine Selbstverständlichkeit, denn Frauen sind sowohl auf als auch hinter der Bühne deutlich unterrepräsentiert.

"Viele Menschen sind sich dessen nicht einmal bewusst, dass auf den Festivalbühnen fast nur Männer zu sehen sind. Uns ist es wichtig, dem Thema Aufmerksamkeit zu schenken und damit ein gemeinsames Umdenken anzustoßen."

– Nadine Ulrich, PULS Redaktionsleiterin

Da wir nicht wollen, dass diese Problematik zum Dauerzustand wird, werden von unseren 64 Bands und DJs 34 mit weiblicher Beteiligung an den Start gehen. Damit sollen Künstlerinnen die Präsenz bekommen, die sie auch verdienen. Und dabei geht es selbstverständlich nicht darum, an Qualität zu sparen. Alle auftretenden Bands und DJs wurden mit der gleichen Sorgfalt ausgewählt und sind extrem sehenswert. Wir finden es nur konsequent, die Verteilung des Publikums auch auf der Bühne abzubilden. Zudem hat es eine inspirierende Wirkung für alle, wenn auf der Bühne sowohl Künstlerinnen, als auch Künstler zu sehen sind.

"Bei PULS berichten wir seit langem von einem Ungleichgewicht in der Musikbranche, deshalb liegt es uns sehr am Herzen, dass Künstlerinnen ebenso stark auf den Bühnen des PULS Open Airs vertreten sind, wie ihre männlichen Kollegen."

– Andy Barsekow, BR-Projektleiter PULS Open Air

Auch wenn es aktuell noch schwierig ist, über alle Bereiche hinweg eine faire Verteilung zu schaffen, ist es ein Anfang. Die Strukturen innerhalb der Musikindustrie sind Jahrzehnte lang gewachsen und müssen nach und nach verändert werden, damit es irgendwann normal wird, dass Frauen zu gleichen Teilen auf Bühnen stehen und in der Branche arbeiten.

Wenn ihr mehr darüber erfahren wollt, warum es mehr Frauen im Musikbusiness braucht, könnt ihr euch hier die Podiumsdiskussion vom PULS Festival 2017 zum Nachhören reinziehen:

Das Lineup vom PULS Open Air 2019

Donnerstag, 30. Mai:

Stimming ♥ KID SIMIUS ♥ Keir ♥ BdotIssa ♥ MARY LOU

Freitag, 31. Mai:

Bosse ♥ Leoniden ♥ Blood Red Shoes ♥ Giant Rooks ♥ Nura ♥ Christian Löffler ♥ Mine ♥ BHZ ♥ Kelvyn Colt ♥ Jade Bird ♥ Serious Klein ♥ Novaa ♥ Yukno ♥ Alli Neumann ♥ Luke Noa ♥ Die Sauna ♥  LORiiA

Samstag, 01. Juni:

AnnenMayKantereit ♥ dicht & ergreifend ♥ Maribou State ♥ Fakear ♥ Romare ♥ KYTES ♥ L'Impératrice ♥ IDER ♥ Rikas ♥ Caroline Rose ♥ Pish ♥ BLVTH ♥ Amilli ♥ Hope ♥ Cosma Joy

Alle DJs beim PULS Open Air 2019:

KitschKrieg ♥ Fakear ♥ Stimming ♥ Kiasmos ♥ Romare ♥ Christian Löffler ♥ Perel ♥ Josi Miller ♥ Salwa Benz ♥ Hoe__mies ♥ Elliver ♥ Sedef Adasi ♥ Benjamin Fröhlich B2B Manuel Kim ♥ Falk Schacht ♥ Jay Scarlett ♥ Walter Wolff ♥ Aldebaran ♥ RITUAL:DIGITAL ♥ Kim Twiddle ♥ Muun ♥ Lena Bart ♥ Etzo B2B Lily Lillemor ♥ Cashmiri ♥ Arta Narini ♥ Laetizia ♥ Ninja Hagen ♥ DJ Fex

Aktuelle Infos zum PULS Open Air bekommt ihr auch auf unserer Facebook-Seite und unserem Instagram-Account (dort gelten die Datenschutzrichtlinien des jeweiligen Plattform-Anbieters).

Tickets fürs PULS Open Air 2019 gibt es hier.