4

R.I.P. A$AP Yams ist tot

Stand: 18.01.2015 | Archiv

A$AP Yams ist in der Nacht auf Sonntag gestorben. Der 26-Jährige, der eigentlich Steven Rodriguez hieß, galt als Gründer des A$AP Mob, zu dem auch A$AP Rocky und A$AP Ferg gehören. A$AP Rocky war auch einer der ersten, die den Tod ihres Freundes vermeldeten. Von den anderen Mob-Mitgliedern wurde er öfter als "mastermind behind the scenes" bezeichnet. Die genaue Todesursache ist nicht bekannt.


4

Keine Kommentare mehr möglich. Hinweise zum Kommentieren finden Sie in den Kommentar-Spielregeln.)

Paul, Sonntag, 18.Januar 2015, 20:37 Uhr

3.

Fehler: Er war kein Rapper.

Ivan, Sonntag, 18.Januar 2015, 19:41 Uhr

2. Codein.

Er ist an einer überdosis von Codein, auch als Lean bekannt, gestorben.

Dein Gewissen, Sonntag, 18.Januar 2015, 18:38 Uhr

1.

Er war kein Rapper ihr Möchtegern-Journalisten, hauptsache ne Story.