32

Zum neuen Marsimoto-Album Die 5 Gebote der Marsianer

Der Rapper Marsimoto ist mit seinem neuen Album "Ring der Nebelungen" zurück. Seine Fans, die Marsianer, stehen schon bereit für den Abriss. Wir haben genau hingehört und eine Anleitung zum Marsianer-Lifestyle entdeckt.

Von: Sophia Rossmann

Stand: 12.06.2015 | Archiv

In fünf Schritten zum Marsianer | Bild: BR

In Marsimotos Nebelungenlied wird uns in neuen musikalischen Erzählungen viel Wunderbares berichtet, von rühmenswerten Helden, großer Kiffermühe, von Freuden, Festen, von Berauschendem und von Wortgefechten; von den Reisen des kühnen Marsimoto könnt ihr nun Wunderbares hören. Wer bei der alten Sage über den Ring der Nebelungen andächtig lauscht und genau hinhört, entdeckt die Gebote, die zu befolgen sind, um ein echter, tapferer Marsianer zu werden.

1. Sei offen für kulinarische Experimente!

Ein echter Marsianer ist ein Freund der internationalen Küche und hat auch immer das passende Outfit dazu. Du brauchst "in der Hand ne Avocado" und auf dem "Kopf ein' Mexikaner". Aber nicht nur Südamerikanisches steht auf deinem Speiseplan - auch fernöstliche Köstlichkeiten sollst du spachteln. Nach einem langen Tag gönnst du dir mit "Gambas mit Wasabi und Campari-O ein makelloses, tadelloses Abendbrot". Da gibt’s nichts zu meckern. Aber bloß "kein Martini" und "kein Sashimi" - Abtörn. Für den Fressflash sollte der Marsianer immer "20 Dosen Terence Hill Bohnen" auf Lager haben. Und wenn du mal im Marsianer-Tribe aufgestiegen bist, geht’s dir vielleicht bald so gut wie Marsimoto: "Jeden Tag bringt mir ein Pelikan Frühstück an mein Bett". Und "das Marsi-Logo erscheint morgens auf deinem abgebrannten Frühstückstoast". Aber aufpassen, "der ganze Staat riecht nach Petroleum, wenn Marsi wieder kocht - lecker!"

2. Feiere die Neunziger!

Mach dich auf jeden Fall mal vertraut mit dem HipHop der 90er. In deiner "Panasonicstereoanlage" laufen Gravediggaz, Advanced Chemistry und Freundeskreis. Immer wenn es regnet, zitierst du "A-N-N-A". Zum Look: "Mal mit einem roten Edding eine 23 auf" "deine Victories". Kombiniere dazu eine kaputte alte "Wit-Boy-Jeans" und trag "Hemden aus Hawaii". Wenn Musikgeschmack und Style sitzen - dann glotzt du erstmal eine Runde "Prince of Bel Air". Ach ja, eins noch, Augen auf beim Autokauf: "Opel-Gang-Fan" sein ist Pflicht, "denn was Marsi fährt ist Kadett". Sonst gibt's "Haftbefehl auf Lebenszeit"!

3. Reise weit, weit weg!

"Von Grün Berlin bis New Orleans" - das Reisen ist des Marsianers Lust. An einem Tag steigst du "aus dem Bus in Port-au-Prince" und fährst "durch die haitianische Provinz", am nächsten Tag spürst du den "Tijuana Flow" oder chillst mit den "grünen Massai". Also hab besser immer dein Rucksack fertig gepackt, allzeit bereit für den großen Trip, denn "all die Marsianer folgen ihm", "trampen auf" seinem "Leben rum". Mach dir bloß keinen Kopf ums Geld, denn "Leben ist lieber ausgeben als sparen". Hauptsache, du hast immer das Paradies der Marisaner vor Augen -  "ein Pilgerort aus purem Glück: der Tempel der Nebelungen".

4. Konsumiere berauschende Substanzen!

Zuerst: Setz dich nicht für die Legalisierung von Marihuana ein. "Oder willst du, dass jeder x-beliebige Spießer am Kiosk eine Weedbox kaufen kann?" Ich glaube nicht. "Gesetze wie Malaysia", das braucht's. Lass dir eine "Marsimoto-Logo-Tätowierung" stechen, denn nur mit der darfst du kiffen. Aber nicht alles, was flasht, ist unter Marsianern auch geduldet. "Dope", "Weed" oder "Mary Jane", wie auch immer du es nennen magst, geht natürlich klar. Aber nimm bloß "kein Schnee"! Ab und zu kannst du dir auch mehr Bums und Halluzinationen genehmigen: schwarzer Afghane oder Fliegenpilz, zum Beispiel. Vielleicht schwebst du dann "über den Jakobsmuschelweg" und schießt "auf Wanderer mit Tapas".

5. Verehre Marsi! Immer!

Zu guter Letzt: Huldige dem einzig wahren Gott: "Marsi, Häuptling vom Stamm der Marsianer". Denn was Marsi sagt ist Gesetz. Immerhin ist sein Kult so alt wie die Erde: "Seit Beginn der Galaxie" ist er dabei. Alles Begann als der Anfang noch der Anfang war, als es noch kein gestern gab, Materia kein Rapstar war." Und du musst das Wort verbreiten, denn "überall auf der Welt benennen sie Schule und Straßen nach" ihm "und schreiben" sein "Namen vorne an ihr Boot". Wichtig: Willst du ein wahrer Marsianer werden, solltest du das heilige "Marsi Buch" lesen - wo man das kriegt: kein Plan. Wahrscheinlich muss man dafür wohl erstmal den "Ring der Nebelungen" finden.

Nur wer befolgen kann die fünf Schritte, ist willkommen in der Marsianer-Mitte. Hier hat das Mär ein End, das ist das Marsimoto-Lied.


32