Jetzt Donnie Leyya

Info Raus mit der Sprache, wer hat da was in die Wien geschüttet? Irgendworan muss es ja liegen, dass von Wien aus erst Bilderbuch, dann Wanda und jetzt auch noch das Duo Leyya einen Pop basteln, wie er cleverer nicht sein kann.

PULS Open Air 2018 Fünf Lieblingsplatten, die Moop Mama abfeiern

Sie waren die große Überraschung des PULS Open Airs 2018: Moop Mama sprangen als Secret-Act aus der Torte auf die Kugelbühne und der Coup war gelungen. Uns haben sie fünf ihrer absoluten, absoluten Lieblingsplatten verraten!

Stand: 08.06.2018 | Archiv

Im Vordergrund sind Moop Mama zu sehen. Sie spielen ihre Instrumente und tragen ihre typischen roten Outfits. Im Hintergrund sieht man die volle Arena in Kaltenberg - dort, wo Moop Mama spielen. | Bild: BR

Moop Mama lieben Musik. Sie lieben gute Musik. Für uns haben sie fünf ihrer absoluten Lieblingsplatten ausgewählt:

1. Childish Gambino - "This Is America"

"Der Typ ist einfach so geil. Ich bin absolut verliebt in den. Der ist Schauspieler, Musiker, Künstler, Drehbuchautor. Der kann einfach alles. Ich hänge mir bald ein Poster von ihm auf. Das Video ist fantastisch, der Typ ist fantastisch!"

Moop Mama - Interview

2. Anderson .Paak - "Heart Don't Stand A Chance"

"Es gibt einen Künstler, den ich seit Ewigkeiten konsequent liebe. Er kann singen, rappen, schlagzeugspielen, unfassbar produzieren! Super Typ. Ich liebe den Song. Echt, im Ernst, ich liebe den!"

Moop Mama - Interview

3. Jamila Woods feat. Chance The Rapper - "LSD"

"Ich habe den Song so, verstanden, dass er eigentlich gar nichts mit Drogen zu tun hat. Es geht darum an einem See zu wohnen. Ich wohne selbst auch an einem See. In dem Song geht es darum, wie wichtig es ist, an einem See zu wohnen. Das ist mir auch sehr wichtig, deshalb mag ich den Song."

Moop Mama - Interview

4. Chilly Gonzales - "Overnight"

"So ein schönes Lied. Einfach anhören. Hach. Man kann dazu so schön traurig sein!"

Moop Mama - Interview

5. Two Feet - "Go Fuck Yourself"

"Schon zwei Jahre alt. Aber weltklasse."

Moop Mama - Interview