Jetzt Simmer Hayley Williams

Info Mit 15 Jahren war Hayley Williams schon als Künstlerin gesigned. Mit ihrer Band Paramore hat sie unter anderem den Grammy abgeräumt. Andere Künstler wie B.O.B. und Zedd haben sie gefeatured. Mit "Simmer" kommt 2020 ihr Solo-Debüt.

Video-Roundup im Januar Die fünf besten Musikvideos aus Bayern

Elektro-Pop, Glitch, clubtauglicher Tropical Trap – das sind die bayerischen Musikvideos, die uns das Jahr bisher versüßt haben.

Von: Matthias Scherer & Stefan Sommer

Stand: 29.01.2018 | Archiv

Dicht & Ergreifend – Schofal Boogie

Sehen: Eine (vermutlich) nichtsahnende Schafherde, ambitionierte Kostüme und Dancemoves, sowie mysteriöse maskierte Fahnenschwenker.

Hören: EDM- und Trap-Beats, Handclaps, und gewohnt g’schmeidige und sauwitzige Lines von George Urquell und Lef Dutti über lederschuhtragende WWF-Unterstützer und alles vollspeiende Wiesn-Idioten. Und eine Tuba, verzeihung, Bazooka.

Fragen: Ist das die endgültige Deichkind-Werdung von dicht & ergreifend? Oder doch nur ein Experiment? Alle Schofal sagen: Mäh!

Cosby – Milestone

Sehen: Wir lernen Mixon kennen, einen Jungen aus Mpemba in Malawi. Der geht auf die Tsogolo La Ana School, wo die Schüler wie in allen Schulen lernen – und sich manchmal langweilen. Bis auf dem Schulhof ein Konzert stattfindet.

Hören: Lupenreiner Elektro-Pop, der sich dem Niveau von Bands wie Chvrches und Niki & The Dove immer mehr annähert.

Fragen: Spielt Gitarrist Killian bei 3:27 tatsächlich eine Keytar?

Bad Stream – Already Dark

Sehen: Die Bits spalten sich: Das erste Solo-Video von Frittenbude-Gitarrist Martin Steer ist feinste Glitch-Art.

Hören: Von Düster-Pop zu Eurodance in vier Minuten… eh geil!

Fragen: Hat Thom Yorke noch einen Support-Slot im Sommer über? Er würde es hier nicht bereuen.

DM7 – I chose the silence

Sehen: Was wäre die Welt ohne Slow-Motion in Musikvideos? So sind auch zerbrechende Sanduhren ein absolutes Erlebnis!

Hören: Vibrierender, schwebender Electro-Pop. Wahrscheinlich in D-Moll-7.

Fragen: Was genau macht die Ballerina da? Okay, klar, es sieht gut aus. Aber, was genau hat es mit der Uhr auf sich? Und mit der Glühlampe?

Crux Pistols – Come Forward

Sehen: Wohlgeformte, sich stets in Bewegung befindende Hinterteile, auf Eis gelegter Schnaps, und die markante, von unten beleuchtete Tanzfläche des Downtown Flash in München.

Hören: Die erste offizielle Single der Feierbiester-Bande aus München: Tropische Trap-Beats, auf Club gepolt. Die Hitze am Mic kommt vom Londoner Rapper Lazee.

Fragen: Geht Sonnenbrille im Club also wieder? Wäre geil.

Sendung: Filter vom 29. Januar 2018 - ab 15 Uhr