Jetzt Field Notes Hannah & Falco

Info Hannah & Falco aus Würzburg zeigen wie herzzerreißend und gleichzeitig schön die Liebe sein kann. Das junge Folk-Duo ist auch privat ein Paar und presst mit Songs wie "Field Notes" (2019) pure Magie auf Platte.

Zum 50. Geburtstag von Dave Grohl Dave, der Drummer

Der "Nicest Man in Rock" feiert seinen 50. Geburtstag. Unser Autor sagt Herzlichen Glückwunsch – trauert aber trotzdem ein bisschen dem jungen Dave hinterher. Dem Dave Grohl nämlich, der mal bei Nirvana und Queens of the Stone Age hinterm Schlagzeug saß.

Von: Malte Borgmann

Stand: 11.01.2019 | Archiv

Dave Grohl sitzt an den Drums | Bild: picture-alliance/dpa

Dave Grohl wird 50. Darüber ließe sich viel erzählen. Dass Dave Grohl als Frontman der größten Stadionrockband des Planeten total bodenständig geblieben ist, zum Beispiel. Oder dass Dave Grohl mittlerweile millionenschwer ist, aber immer noch mit offenem Mund Kaugummi kaut, Jägermeister trinkt und sehr oft “Fuck” und “Rock n Roll” sagt.

"She made it cool to be fucking dirty and cool and play Rock'n'Roll like a real fucking... Rock'n'Roller."

Dave Grohl über Joan Jett

Ja, angeblich ist Dave Grohl der netteste Mensch, der jemals in der gesamten Geschichte des Musikbusiness existiert hat, das sagt zumindest jeder, der ihm mal die Hand geschüttelt hat. Und ja, Dave Grohl hat mit den Foo Fighters sicher ein halbes Dutzend unsterblicher Rockhymnen geschrieben:

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

Foo Fighters Medley | Bild: cgdrummer22 (via YouTube)

Foo Fighters Medley

Das ist alles sehr beeindruckend - für mich bleibt Dave Grohl trotzdem vor allem eines: Ein fucking Schlagzeuger!

Der unwiderstehliche Punch

1990 konnte ein damals noch völlig unbekannter Kurt Cobain den 21-jährigen Dave Grohl als Schlagzeuger für seine damals noch völlig unbekannte Band Nirvana gewinnen. Und schwärmte gegenüber dem Produzenten Butch Vig: "Ich habe jetzt den besten Schlagzeuger der Welt! Er spielt so laut und hart wie niemand sonst." Kurt Cobain hatte Recht. Der Virtuoseste war Dave Grohl nie - aber niemand sonst hat diesen einzigartigen, präzisen und unwiderstehlichen Punch. Keine Ahnung, wie er das macht, aber bei Dave Grohl knallt wirklich jeder einzelne Schlag.

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

Nirvana - In Bloom | Bild: NirvanaVEVO (via YouTube)

Nirvana - In Bloom

Und wie einprägsam das ist, was er da spielt. Ob bei Nirvana oder später bei den Queens of The Stone Age: Das sind Ohrwürmer auf dem Schlagzeug! Es ist kein Wunder, dass Dave Grohl später die Stadionrockhymnen aus dem Ärmel geschüttelt hat – denn schon seine Schlagzeugfills sind so catchy wie ikonische Gitarrenriffs. Allein der Auftakt zu "Smells Like Teen Spirit"...

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

Nirvana - Smells Like Teen Spirit | Bild: NirvanaVEVO (via YouTube)

Nirvana - Smells Like Teen Spirit

...dieses unglaubliche Fill in "No One Knows"...

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

Queens Of The Stone Age - No One Knows | Bild: QueensStoneAgeVEVO (via YouTube)

Queens Of The Stone Age - No One Knows

...oder das Intro von "A Song for the Dead".

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

Queens of the Stone Age-A Song for the Dead | Bild: snowpatrolclerk5 (via YouTube)

Queens of the Stone Age-A Song for the Dead

Ich glaube kein anderer Drummer hat mich öfter das Luftschlagzeug aus dem unsichtbaren Fantasieschrank holen lassen als Dave Grohl.

Es gibt ja das Klischee vom Rockdrummer, der schnell lebt und früh stirbt - so wie Dave Grohls großes Vorbild John Bonham von Led Zeppelin zum Beispiel. Grohl selber ist einen anderen Weg gegangen. Er ist Frontman geworden, unfassbar erfolgreich und mittlerweile ein steinreicher Rock-Onkel -  definitiv die bessere Entscheidung. Trotzdem trauere ich manchmal um Dave Grohl, den Drummer.

Sendung: Plattenbau, 14.01.2019 - ab 19.00 Uhr