Jetzt So Shady RIIVA

Info RIIVA klingt nach dem großen Pop der 90er und 2000er: ein bisschen Destiny's Child, Britney Spears und ein wenig Banks. Sängerin Rita Bavanati aus Fürth hat früher zu dieser Musik getanzt und bringt uns den Powerpop jetzt zurück!


16

Lary holt das Ding!

Stand: 28.07.2014

Herzliche Glückwünsche an Lary - die Sängerin hat als erste weibliche Solo-Künstlerin den New Music Award gewonnen. Lary, die bei dem Bandnachwuchswettbewerb der ARD für ihre Wahlheimatstadt Berlin angetreten ist, wurde von PULS schon 2013 entdeckt und gefördert: Sie war Startrampe-Künstlerin in der 14. Staffel und hat unter anderem Helge Schneider und Marteria getroffen, in einem Plattenladen ein Überraschungskonzert gegeben und ihr Video zu "Sirenen" gedreht.

Insgesamt neun Nachwuchsbands und -künstler aus ganz Deutschland sind in Berlin angetreten - alle jungen Programme der ARD durften einen Kandidaten ins Rennen schicken. Nachdem Exclusive für PULS letztes Jahr den Preis nach Bayern geholt haben, war dieses Jahr der Augsburger Rapper und Startampe-Band eRRdeKa für uns am Start.

eRRdeKa-Fans feierten mit

Mit zwei Startrampe-Bands, darunter die Gewinnerin, war PULS also gut vertreten beim NMA. Auch acht eRRdeKa-Fans haben wir exklusiv mit dem Startrampe-Bus zum New Music Award nach Berlin geschickt. Sie durften den Rapper hinter den Kulissen treffen und standen beim Auftritt mitten in der Menge. Bilder davon gibt's auf deinpuls.de und auf der PULS Facebookseite.
Auch im Radio konntet ihr mithören: Wir haben am Sonntag live nach Berlin geschaltet und waren natürlich auch drauf, als die Gewinner Lary gekürt wurde. Einsfestival hat die Veranstaltung im Fernsehen übertragen.

Im Radio, TV und online

  • 8. September, 21.55 Uhr: NMA-Verleihung auf Einsfestival.
  • 13. September, 01.30 Uhr: Wiederholung der NMA-Verleihung im Bayerischen Fernsehen.
  • 14. September, 17.30 Uhr: Startrampe-Sondersendung zum NMA auf ARD-alpha
  • ab sofort: Infos, Fotos und Videos zum NMA auf deinpuls.de und newmusicaward.de

Der New Music Award

Die Sender Bremen Vier, DASDING, 1LIVE, Fritz, MDR SPUTNIK, N-JOY, 103.7 UnserDing, YOU FM und PULS verleihen jährlich gemeinsam den New Music Award – den Musikpreis für die hoffnungsvollsten neuen Bands aus Deutschland. Nach allen Auftritten entscheidet eine Jury aus Musikexperten wer den NMA bekommt und damit zu Deutschlands vielversprechendster Nachwuchsband gekührt wird. Dieses Jahr besteht die Jury aus: Mieze (MIA), Henning Rümenapp (Initiative Musik / Guano Apes), Simone Tan (DASDING), Matthias Fuchs (Unser Ding) und Andy Barsekow (PULS). Die Gewinnerband erhält als Preis einen Gutschein für Equipment in Höhe von 10.000 Euro, gestiftet von Korg & More und wird auf allen Jugendwellen der ARD besonders gefeatured. Das hat mancher Band schon zum Durchbruch verholfen.

Die ersten Preisträger waren 2008 die Multikulti-Paradiesvögel von Bonaparte. 2009 schaffte es die Indiepop-Band OK Kid (früher Jona:S), den Award mit nach Hause zu nehmen. 2010 ging er an die Chemnitzer Band Kraftklub, die mittlerweile weit oben in den Charts sind und auf den großen Festivals mitspielen. 2011 setzten sich Captain Capa aus Thüringen durch, die letztes Jahr quer Amerika tourten. 2012 gewannen Tonbandgerät, die danach bei Universal ihr Debutalbum veröffentlichten. Und letztes Jahr gewannen die PULS Kandidaten Exclusive, die im Moment im Studio ihr im Herbst erscheinendes Album fertig produzieren.

Diese Bands waren beim New Music Award 2014 dabei:

  • eRRdeKa aus Augsburg (PULS/BR)
  • LARY aus Berlin (Fritz/rbb)
  • Tom Thaler & Basil aus Mannheim (DASDING/SWR)
  • PewPew aus Darmstadt (YOU FM/HR)
  • Drehmoment aus Saarlouis (103.7 UnserDing/SR)
  • AnnenMayKantereit aus Köln (1LIVE/WDR)
  • Heinrich aus Leipzig (Sputnik/MDR)
  • This Void aus Jever (N-JOY/NDR)
  • Faakmarwin (Bremen 4/Radio Bremen)

Das NMA-Quartett


16