Agratamagatha 2017 15 Jahre Bio-Bier am Badesee

So stellen wir uns ein Festival vor: Am Badesee wird gechillt, über 30 Bands von Artschool-Indie über Elektro-Swing bis zu bayerischem Rap spielen auf und Bio-Bier gibt's noch dazu. Auf zum Agratamagatha!

Stand: 06.06.2017

Agratamagatha 2013 | Bild: Benedikt Geß

28 Juli

Freitag, 28. Juli 2017

Veranstaltungsort:

Riedenburg (Haidhof) im Altmühltal

29 Juli

Samstag, 29. Juli 2017

Veranstaltungsort:

Riedenburg (Haidhof) im Altmühltal

30 Juli

Sonntag, 30. Juli 2017

Veranstaltungsort:

Riedenburg (Haidhof) im Altmühltal

Das charmante Agratamagatha geht dieses Jahr in die fünfzehnte Runde und gehört damit schon zu den bayerischen Festivalklassikern. Die Stimmung bleibt trotzdem familiär: Am Badesee St. Agatha werden die Schlauchboote aufgepumpt, auf zwei Bühnen spielen über 30 Bands und DJs und am Sonntag gibt's zum Abschluss Bio-Bier, Weißwürste und Blasmusik. Musikalisch kommt mit einer Mischung aus Indie, Elektro-Swing, Pop und HipHop jeder auf seine Kosten.

Alle Infos zum Agratamagatha 2017
Wann?28. - 30. Juli
Wo?Riedenburg (Haidhof) im Altmühltal, Badesee St. Agatha
Wer spielt?Bisher bekannt gegeben: Sepalot, Isolation Berlin, The Whiskey Foundation, Die Sauna, Meute, Lady Chann, Austrian Apparel, Danny Scrilla, Sarah Farina/UTA, Shanti Powa, Plastic Surgery Disaster, C.O.W. 牛, Kapella Rustica, Strabande und DJ Ramirez. Insgesamt werden 2017 rund 20 Livebands auf der Seebühne und ca. 15 DJs und Soundsysteme im Zirkuszelt auftreten.
Wo gibt's Tickets?Die wird's wieder im Online-Kartenvorverkauf auf der Website des Festivals geben. Außerdem können Tickets u.a. in Kelheim (Pilsfass, Gasthof Stockhammer), Riedenburg (Touristeninfo, Brauhaus), Regensburg (Birretta Bier Bar) und Hemau (Schreib- und Spielwaren Frankenhauser) direkt gekauft werden.
Wie viel kosten Tickets?Im Vorverkauf gibt's das Wochenendticket inklusive Camping für 40 Euro (beinhaltet 10 Euro Müllpfand). Das Wochenendticket ohne Camping kostet 30 Euro im VVK und 33 Euro an der Abendkasse. Tagestickets gibt's an der Abenkasse für 18 Euro.
Besonderer CharmeEin Kleinod in der Festival-Landschaft: Bayerische Bands, Badesee und Ökobier - der Hippieflair ist perfekt. Dieses Jahr gibt's außerdem eine Kooperation mit Studenten der Theaterwissenschaften der LMU München, die unter anderem einen Bieryoga-Workshop, ein Loveboard und Kunst am Bauzaun planen.
AnfahrtVon der A9 kommend die Ausfahrt Denkendorf nehmen und den Schildern Richtung Riedenburg folgen. Von der A93 nehmt Ihr die Ausfahrten Hausen oder Nittendorf, von der B16 am besten die Ausfahrt Kelheim.
Camping & ParkenParken ist kostenlos und gleich am Festivalgelände möglich. Campen ist aber nur noch ab 18 Jahren erlaubt - oder in Begleitung eines Sorgeberechtigten.
Essen & TrinkenVon Schwaben bis Franken einmal durch die bayerische Schnellküche und am Sonntagmorgen ein Weißwurstfrühstück zu musikalischer Untermalung. Da bleibt keiner hungrig!

...so klingen die Festivalbands: