Presse - Pressemitteilungen


27

Erste Sendung "Gottschalk – Die Bayern 1 Radioshow"

Am Sonntag, 8. Januar 2017, präsentiert Thomas Gottschalk erstmals live aus dem Bayern 1-Studio im Münchner Funkhaus die großen Hits der Rock- und Popgeschichte von den 70ern und 80ern bis heute.

Stand: 02.01.2017

Thomas Gottschalk | Bild: BR/Markus Konvalin

Garniert mit Anekdoten und Sprüchen, wie sie das Publikum von ihm kennt und liebt geht Thomas Gottschalk mit "Gottschalk – Die Bayern 1 Radioshow" ab sofort an jedem ersten Sonntag im Monat ab 19.05 Uhr drei Stunden lang auf Sendung und legt Musik aus den 70ern und 80ern auf. Der 66-jährige gebürtige Oberfranke startet damit sein Comeback beim Bayerischen Rundfunk, wo seine Karriere einst begonnen hatte.

"Er wird aus dem Bauch heraus moderieren – unterhaltsam, emotional und lustig", verspricht Programmchef Maximilian Berg. Walter Schmich, Leiter des Programmbereichs Bayern 1, Bayern 3 und Puls ergänzt: "Die jetzige Zielgruppe von Bayern 1 ist mit Thomas Gottschalks Radiosendungen ,Pop nach acht´ oder der ,B3 Radioshow´ groß geworden. Mit seiner Verpflichtung können wir den Hörerinnen und Hörern der so genannten Babyboomer-Generation erneut zeigen, dass Bayern 1 für sie die neue Radio-Heimat ist."

Gottschalk selbst kann sein Comeback kaum erwarten und hat "richtig Bock" auf die neue Sendung: "Der erste Titel steht schon fest – Golden Earring mit ,Back Home´", verrät er.

Bayern 1 ist mit einer Tagesreichweite von 3 Millionen Hörerinnen und Hörern das meistgehörte Programm des Bayerischen Rundfunks und einer der erfolgreichsten Radiosender Deutschlands (MA 2016 / II). Unter dem Motto „Die beste Musik für Bayern“ bietet das Programm internationale Oldies und melodischen Pop vor allem aus den 70er- und 80er-Jahren.


27