Presse - Pressemitteilungen


7

Münchner Rundfunkorchester / ARD alpha SPACE NIGHT in Concert III

Inspiriert von der Kultsendung SPACE NIGHT, die spektakuläre Bilder aus dem All mit spacigen Klängen verbindet, sowie nach den großen Erfolgen in den Vorjahren erkundet das Münchner Rundfunkorchester wieder galaktische Sphären und lädt ein zur dritten Ausgabe einer multimedialen Reise durch Raum und Zeit. Mit dabei beim Konzert "SPACE NIGHT III" am 15. Juli um 19.30 Uhr im Circus Krone-Bau ist neben Moderator und SPACE-NIGHT-Mitbegründer Andreas Bönte der Jazz-Trompeter Nils Wülker. Die musikalische Leitung hat Patrick Hahn, BR-KLASSIK überträgt live per Videostream auf BR-KLASSIK Concert.

Stand: 10.06.2022

Jazztrompeter Nils Wülker | Bild: nilswuelker.com

Seit 1994 ist die "SPACE NIGHT" fester Bestandteil der Nachtprogramme von BR Fernsehen und ARD alpha, und bereits zum dritten Mal präsentieren ARD alpha und das Münchner Rundfunkorchester ergänzend dazu live eine multimediale Reise ins All. Im Circus-Krone-Bau in München erklingen zu opulenten Großbild-Projektionen mit Aufnahmen von NASA, ESO, ESA und DLR unter der Regie der Filmemacher Thomas Hausner und Christian Hüser korrespondierende Kompositionen – von Antonin Dvorak über Richard Wagner bis zu Filmmusiken von James Horner und Erich W. Korngold.

Moderiert wird die effektvolle Show von SPACE-NIGHT-Mitbegründer Andreas Bönte, unter anderem im Gespräch mit Wissenschaftsastronaut Ulrich Walter und den Astrophysikerinnen Sibylle Anderl und Suzanna Randall.

Ein weiteres Highlight ist der Gast, der zuletzt bei SPACE NIGHT in Concert II bereits als Solist dabei war: Jazz-Trompeter Nils Wülker (Foto oben). Im Herbst 2021 hat das Münchner Rundfunkorchester mit ihm und seiner Band das Album "Continuum" veröffentlicht, aus dem ein Großteil ebenfalls im Konzert präsentiert wird. Die musikalische Leitung hat der Erste Gastdirigent des Münchner Rundfunkorchesters, der österreichische Nachwuchsstar Patrick Hahn.

Programm
Nils Wülker – Continuum
Nils Wülker – Brand New Ending
James Horner – Apollo 13-Suite
Nils Wülker – Nika's Dream
Nils Wülker – Hybrid Balance
Antonin Dvorak – 9. Sinfonie e-Moll op. 95, 3. Satz: Scherzo, molto vivace
Richard Wagner – Der fliegende Holländer: Ouvertüre
Nils Wülker – Unhidden Intentions
Nils Wülker – Distorting Time and Space    
Erich W. Korngold – The Adventures of Robin Hood, Suite

Mitwirkende
Andreas Bönte, Moderation
Thomas Hausner und Christian Hüser, Produktion und Regie der Videoprojektionen
Nils Wülker, Trompete
Münchner Rundfunkorchester
Leitung: Patrick Hahn

Karten
15,- bis 58,- Euro (Schüler und Studenten 8,- Euro)
Erhältlich bei BRticket über shop.br-ticket.de oder Tel. 0800 / 5900 594 sowie über MünchenTicket (muenchenticket.de) oder Tel. 089 / 54 81 81 81

Ausstrahlungen
Freitag, 15. Juli, 19.30 Uhr, Video-Livestream auf br-klassik.de/concert
Freitag, 18. September, 19.05 Uhr, BR-KLASSIK (Radio)
Freitag, 18. September, 20.15 Uhr, ARD alpha


7