Presse - Pressemitteilungen


2

BR Heimatsound-Wettbewerb Siegerband 2018: Buck Roger & The Sidetrackers

Den fünften Heimatsound-Wettbewerb von Bayern 2 und BR Fernsehen haben Buck Roger & The Sidetrackers aus München gewonnen. Die Hörer und Zuschauer haben per Online-Voting aus fünf Finalisten den Gewinner gewählt. Die Band eröffnet das bereits ausverkaufte Heimatsound-Festival am 27. Juli im Passionstheater Oberammergau.

Stand: 06.07.2018

Buck Roger & The Sidetrackers | Bild: Buck Roger & The Sidetrackers

Buck Roger & The Sidetrackers sind ein Musikerkollektiv aus München. Die feste Konstante ist Buck Roger, der im echten Leben Roland Strobl heißt. Die Sidetrackers kommen aus aller Herren Länder: aus Venezuela, Litauen, Schweden, Texas, Österreich und natürlich auch aus Bayern. Stimmgewaltig, variabel, unberechenbar – das ist der Sound von Buck Roger & The Sidetrackers, der den Rock ’n’ Roll zitiert und gleichzeitig Brassmusik und Mundart-Pop Raum lässt. Für seine Geigenbaulehre hat es Buck Roger übrigens nach Mittenwald verschlagen, in den schönen "Middlewood Forest" wie der Siegertitel heißt.

Buck Roger & The Sidetrackers sind dabei, wenn sich am letzten Juli-Wochenende zum sechsten Mal die Fans neuer Musik aus Bayern und dem Alpenraum treffen. Beim Heimatsound-Festival in Oberammergau am 27. und 28. Juli treten die Bands im dortigen Passionstheater auf.

Sendungen vom Heimatsound-Festival

Bayern 2 und BR Fernsehen streamen das komplette Festival auf br.de/heimatsound, Bayern 2 übertragt live im Radio und ab 4. Oktober gibt es alle Festival-Konzerte immer donnerstags um 0.15 Uhr im BR Fernsehen.

Die Sendetermine auf Bayern 2:
Freitag, 27. Juli 2018, 21.05 Uhr: Live vom Heimatsound-Festival
Samstag, 28. Juli 2018, 20.05 Uhr: Bayern 2-Heimatsound
Sonntag, 29. Juli 2018, 11.05 Uhr: radioMitschnitt mit Höhepunkten vom Festival

 Über den Heimatsound-Wettbewerb

Mitmachen konnten Musikerinnen und Musiker aus ganz Bayern, die moderne bayerische Musik machen. Aus allen Bewerbungen, die in diesem Jahr eingegangen waren, wählte die Jury diese fünf Finalisten: Buck Roger & The Sidetrackers aus München, Hannah & Falco aus Würzburg, Mary Lou aus Schwabsoien, Oimara aus Rottach-Egern und Victoryaz aus München. Per Online-Voting bestimmte das Publikum dann den Sieger. Bayern 2 und BR Fernsehen veranstalteten den Wettbewerb in diesem Jahr zum fünften Mal.

Heimatsound im BR

Im Bayerischen Rundfunk hat neue Musik aus Bayern und dem Alpenraum einen festen Platz: Heimatsound auf Bayern 2, Heimatsound Concerts im BR Fernsehen und das Heimatsound-Festival in Oberammergau im Radio und auf br.de/heimatsound sind die ersten Adressen für aktuelle Musik aus Bayern, Österreich, der Schweiz und Südtirol.


2