Presse - Pressemitteilungen


10

BR-KLASSIK-Schwerpunkt: Neue Hörbiographie, Lied-Edition, Programm-Tag ... Robert Schumann vom 26. November bis 7. Dezember

Eine große Liebesgeschichte, eine mysteriöse Krankheit und ein schauriger Tod: Stoff für großes Kino, zumal der Hauptdarsteller gleich selbst den Soundtrack dazu schreibt. Aber Robert Schumanns Leben ist auch deshalb spannend, weil es sinnbildlich für die Romantik steht: für den Versuch, Träume zu erschaffen und zu leben, das Innerste der Psyche zu erforschen. Im Mittelpunkt eines Schumann-Schwerpunkts in BR-KLASSIK stehen vom 26. November bis 7. Dezember eine 10-teilige Hörbiografie sowie die erste Albumveröffentlichung im Rahmen der neuen Gesamtaufnahme aller Lieder mit Christian Gerhaher.

Stand: 26.10.2018

Cover der 10-teiligen Hörbiografie von Robert Schumann | Bild: BR

Robert Schumann gehört unbestritten zu den wichtigsten Stimmen der musikalischen Romantik. Doch manche Fragen werden bis heute intensiv diskutiert: Wie war das Verhältnis zu seiner Ehefrau Clara, der größten Pianistin des 19. Jahrhunderts? Was brachte ihn in die Irrenanstalt? Woran starb er? Auf der Basis des gesicherten Wissens erzählt die 10-teilige BR-KLASSIK-Hörbiografie mit dem Untertitel "Die innere Stimme" das Leben Schumanns in einer künstlerisch und politisch bewegten Epoche. Autor Jörg Handstein webt Schumanns Lebensroman allein aus authentischen Stimmen – und natürlich aus seiner Musik. Als Erzähler ist Udo Wachtveitl zu hören, die Hauptrollen verkörpern Matthias Brandt und Brigitte Hobmeier als Robert und Clara Schumann. "Ein Tag mit Robert Schumann" bestimmt das BR-KLASSIK-Programm am 1. Advent (2.12.).

Matthias Brandt spricht Robert Schumann

BR-KLASSIK/Hörfunk sendet die Hörbiografie in 10 Teilen à 25 Minuten ab dem 26. November 2018 jeweils Montag bis Freitag um 18.05 Uhr. Alle Folgen sind nach Ausstrahlung 30 Tage auch online nachzuhören auf br-klassik.de.

"Ein Tag mit Robert Schumann" am 2. Dezember

Am 1. Adventssonntag, dem 2. Dezember, widmet sich BR-KLASSIK im Radio den ganzen Tag über dem Phänomen Robert Schumann: einem Komponisten, wie die Romantik keinen zweiten hervorgebracht hat und einem Musikkritiker mit scharfem Verstand, spitzer Zunge und geschliffener Feder.

Vorstellung der neuen Lied-Gesamtedition

Christian Gerhaher und Gerold Huber bei den Studioaufnahmen

Als Highlight des Schumann-Tages ist am Abend ein Auszug aus einem musikalischen Mammutprojekt zu hören: Seit dem vergangenen Jahr arbeitet BR-KLASSIK mit dem Label Sony Classical an der Gesamtaufnahme aller Lieder von Robert Schumann durch den Bariton Christian Gerhaher und den Pianisten Gerold Huber. Rund 40 Jahre nach Dietrich Fischer-Dieskaus epochaler Gesamtaufnahme widmet sich damit erstmals wieder ein Künstler in ähnlicher Ausführlichkeit diesem Œuvre.

Das erste Album "Frage" stellen Christian Gerhaher und Gerold Huber Mitte November bei einem exklusiven Studiokonzert vor. Einen Mitschnitt dieses Konzerts sendet BR-KLASSIK am Sonntag, den 2. Dezember 2018, um 19.05 Uhr. Darin erklären die beiden Künstler auch ihre Sicht auf Schumanns Lieder und diskutieren mit dem Musikwissenschaftler und Dirigenten Peter Gülke über den Komponisten.

Die Sendungen des BR-KLASSIK-Programmschwerpunkts Robert Schumann im Überblick:

26. November bis 7. Dezember, Montag bis Freitag um 18.05 Uhr
Die innere Stimme
Robert Schumann – Eine Hörbiografie in 10 Teilen
Von Jörg Handstein
Mit Udo Wachtveitl (Erzähler), Matthias Brandt (Robert Schumann), Brigitte Hobmeier (Clara Schumann), Michael Tregor (Friedrich Wieck) u.v.a.
Redaktion und Regie: Bernhard Neuhoff

Dienstag, 27. November, 19.05 Uhr
"Das starke Stück – Musiker erklären Meisterwerke"
Geiger und Dirigent Thomas Zehetmair über Schumanns Violinkonzert d-Moll, WoO 23 

Samstag, 1. Dezember, 11.05 Uhr
"Meine Musik" mit Christian Gerhaher
Der Bariton erzählt im Gespräch mit Bernhard Neuhoff, was ihn bei der Gesamtaufnahme aller Schumann-Lieder antreibt und was ihn an Schumanns Musik fasziniert (auch als Podcast verfügbar).

Sonntag, 2. Dezember
Ein Tag mit Robert Schumann
9.05 Uhr         Das Musikrätsel
10.05 Uhr      Symphonische Matinée
Aufnahmen mit dem BR-Symphonieorchester und dem BR-Chor
13.05 Uhr     Après-midi: Schumann und sein Freundeskreis – Aufnahmen mit dem Münchner Rundfunkorchester
15.05 Uhr     Wunsch:Musik
17.05 Uhr     Do Re Mikro: Von wilden Reitern und … Ein Hörspiel für Kinde
19.05 Uhr     Das Schumann-Projekt: Ausgewählte Lieder mit Christian Gerhaher, Bariton; Gerold Huber, Klavier; Falk Häfner im Gespräch mit beiden Künstlern und mit dem Musikwissenschaftler und Dirigenten Peter Gülke (Aufzeichnung vom 20.11.2018)
01.00 Uhr    Geistliche Musik von Robert Schumann

Dienstag, 4. Dezember, 19.05 Uhr
"Das starke Stück – Musiker erklären Meisterwerke"
Cellist Alban Gerhardt über Schumanns Violoncellokonzert a-Moll, op. 129

Außerdem werktäglich in "Panorama" um 14.05 Uhr Klaviermusik von Robert Schumann und in den Magazinen "Allegro" und "Leporello" Gespräche mit Schumann-Kennern und -Könnern. Unter anderem liest der Schauspieler Matthias Brandt Artikel von Robert Schumann.


10