Presse - Pressemitteilungen


4

Abschlussbilanz 92.000 Besucher: Jubiläums-Radltour mit neuem Rekord

Nach sieben Etappentagen und insgesamt gut 550 Kilometern ist am Samstag, 3. August 2019, die 30. BR-Radltour mit einem neuen Besucherrekord zu Ende gegangen: Insgesamt 92.000 Besucher feierten in den Etappenorten, davon alleine 73.000 bei den Abendveranstaltungen. Hinzu kommen 19.000 Begeisterte, die die Radler bei den Zielankünften und einer Auftaktparty in Bad Staffelstein hoch leben ließen. Anlässlich des Radltour-Jubiläums ging am 3. August bereits tagsüber der diesjährige Familientag der beliebten BR-Serie "Dahoam is Dahoam" in Bad Füssing über die Bühne und lockte 10.000 Besucher an.

Stand: 04.08.2019

BAYERN 3-Abend bei der BR-Radltour in Deggendorf: 20.000 Fans feierten am 1. August mit Musik von Mark Forster und Feuerwerk. | Bild: BR/Philipp Kimmelzwinger

Unter dem traditionellen Motto „Tagsüber radeln, abends feiern“ war die BR-Radltour 2019 am 28. Juli in Bad Staffelstein gestartet. Danach ging es für die 1.100 Teilnehmer über Hollfeld, Lauf an der Pegnitz, Schwandorf und Deggendorf in den Zielort Bad Füssing, wo zum Abschluss am Samstag, 3. August, ein Rundkurs durchs niederbayerische Bäderdreieck auf dem Programm stand.

20.000 Zuschauer beim Konzert von Mark Forster in Deggendorf

Abends gab es für Radler und Besucher in allen Etappenorten hochkarätige Pop- und Rockveranstaltungen bei freiem Eintritt. Ausnahme-Act war Popstar Mark Forster, zu dessen Konzert in Deggendorf am 1. August 20.000 Besucher kamen. Auch die Auftritte der anderen Stars – die BR-Radiolegenden Thomas Gottschalk und Fritz Egner in Bad Staffelstein, Namika in Hollfeld, Sasha in Lauf an der Pegnitz, Álvaro Soler in Schwandorf sowie Glasperlenspiel und Claudia Koreck an den beiden letzten Abenden in Bad Füssing – waren in den jeweiligen Etappenorten echte Publikumsmagneten.

Rückblick in der "Abendschau" am 5. August, Doku und Konzerte im BR Fernsehen

Eine Rückschau auf das große Finale der 30. BR-Radltour bietet im BR Fernsehen die "Abendschau" am Montag, 5. August 2019, ab 18.00 Uhr. Am Donnerstag, 15. August (Mariä Himmelfahrt), 15.30 Uhr, lässt die Doku "Auf dem Sattel durch Bayern" die schönsten Momente und Konzerthöhepunkte der Radltour 2019 noch einmal Revue passieren. Mitschnitte der abendlichen Konzerte sind im BR Fernsehen am 22. und 29. August sowie am 5. September zu sehen.

Die Strecke für 2020 wird voraussichtlich Ende Januar bekannt gegeben.


4