Presse - Pressemitteilungen


5

Starkbierprobe live Programmschwerpunkt Nockherberg

Der Bayerische Rundfunk sendet die Starkbierprobe vom Nockherberg am Mittwoch, 28. Februar 2018, ab 19.00 Uhr live im BR Fernsehen und per Live-Stream im Internet auf BR.de/nockherberg. Durch das Programm mit Rede und Singspiel, das in diesem Jahr zum ersten Mal von Richard Oehmann und Stefan Betz gestaltet wird, führen Amelie Fried, Christoph Deumling und Eva Mähl. "BR Heimat" überträgt die Rede der Mama Bavaria live im Hörfunk. Der BR begleitet den Salvatoranstich und das Politiker-Derblecken mit weiteren Fernseh- und Hörfunksendungen sowie mit einem umfangreichen Online-Angebot.

Stand: 20.02.2018

Kabarettistin Luise Kinseher als Mama Bavaria. | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: Bild: BR/sampics/Stefan Matzke . Die Nutzung im Social Media-Bereich sowie inhaltlich andere Verwendungen nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildmanagement, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Bildmanagement@br.de

Die Sendungen am Mittwoch, 28. Februar 2018, im BR Fernsehen:

16.15 bis 17.30 Uhr: Wir in Bayern
Unter dem Motto "Hinter den Kulissen des Nockherberg" berichtet "Wir in Bayern" von den Vorbereitungen auf die Starkbierprobe 2018.

17.30 Uhr: Die Abendschau – der Süden
18.00 Uhr: Die Abendschau
Die "Abendschau – der Süden" und die "Abendschau" schalten vor dem Derblecken live zum Nockherberg, mit Interviewgästen aus dem Singspiel und mit Prominenten. Am Donnerstag gibt es in beiden Sendungen einen Nachbericht zum Starkbierspektakel.

19.00 Uhr: Auf dem Nockherberg 2018
Live – Die Starkbierprobe
Moderation: Christoph Deumling, Amelie Fried, Eva Mähl
Viel ist passiert seit dem letzten Nockherberg. Nicht nur auf Bundesebene, sondern auch im Freistaat Bayern. Hier wird demnächst ein neuer Ministerpräsident in die Staatskanzlei einziehen, bevor dann im Herbst die Landtagswahlen anstehen. Auch auf dem Nockherberg gibt es Veränderungen, ein neues Team hat das Singspiel übernommen: Richard Oehmann und Stefan Betz werden die Irrungen und Wirrungen der politischen Bühne auf die Bühne des Münchner Nockherberg bringen. Die Kabarettistin Luise Kinseher verkörpert auch diesmal wieder die Mama Bavaria, die den Politikern in ihrer Fastenrede die Leviten liest.
Durch das Live-Programm mit Rede und Singspiel führen Amelie Fried, Christoph Deumling und Eva Mähl. Nach der offiziellen Veranstaltung fangen sie Statements von Ehrengästen und Politikern ein.

21.30 Uhr: Sauber derbleckt – Die Gesprächsrunde zum Nockherberg
Moderation: Amelie Fried und Christoph Deumling
Vom Festsaal zum Stammtisch: Amelie Fried und Christoph Deumling sind die Gastgeber beim Live-Talk "Sauber derbleckt", in dem sich prominente Gäste über die Höhepunkte von Fastenpredigt und Singspiel der Starkbierprobe auf dem Nockherberg direkt vor Ort unterhalten und die schönsten Szenen noch einmal Revue passieren lassen. Eine bunte Mischung aus derbleckten Politikern und Ehrengästen garantiert unterschiedliche Blickwinkel für eine muntere Dreiviertelstunde am "Sauber derbleckt"-Stammtisch.

22.30 bis 23.00 Uhr: Kontrovers
Live vom Nockherberg
Moderation: Ursula Heller

23.00 bis 00.30 Uhr: Bayern, Bier und Politik
Und ewig grüßt die Kanzlerin
(Wiederholung von Sonntag, 25. Februar, ausführlicher Inhalt s. u.)

Weitere Sendungen im BR Fernsehen vor und nach dem Nockherberg:

Sonntag, 25. Februar, 20.15 bis 21.45 Uhr:
Bayern, Bier und Politik - Und ewig grüßt die Kanzlerin
Moderation: Ursula Heller und Werner Schmidbauer
Die BR-Moderatoren Ursula Heller und Werner Schmidbauer haben sich für die diesjährige Ausgabe von "Bayern, Bier und Politik" Gäste eingeladen, die sich nicht nur mit der Politik auskennen, sondern auch mit dem Nockherberg: Thomas Goppel, ehemaliger CSU-Generalsekretär und Minister im Kabinett von Edmund Stoiber sowie Christian Ude, Alt-Oberbürgermeister von München, beide Nockherberg-erprobt. Ebenso wie der Schauspieler Michael Lerchenberg, der viele Jahre als Stoiber-Darsteller im Singspiel auftrat und dann als Fastenprediger den Politikern die Leviten las, und Luise Kinseher, die das jetzt als "Mama Bavaria" übernimmt. Außerdem ist der Autor und Kabarettist Thomas Lienenlüke zu Gast, der fünf Jahre lang die Singspiele schrieb, die Marcus H. Rosenmüller auf dem Nockherberg so hinreißend inszenierte, und von denen in dieser Sendung viele Ausschnitte zu sehen sind.

Samstag, 3. März, 20.15 bis 22.45 Uhr: Auf dem Nockherberg 2018
Die Starkbierprobe
Durch das Programm der Rede und des Singspiels am 28. Februar führen Amelie Fried, Christoph Deumling und Eva Mähl. Erstmals wird die Starkbierprobe auch in ORF III ausgestrahlt (22.35 Uhr).

Die Hörfunk-Sendungen rund um den Nockherberg:

Auch die BR-Hörfunkprogramme berichten umfangreich über den Salvatoranstich und das Politiker-Derblecken mit Zusammenfassungen, Interviews, Hintergrundbeiträgen und Nachbetrachtungen.

Bayern 1
: Höhepunkte vom Nockherberg gibt es am Mittwoch, 28. Februar, im Bayernmagazin von 17.00 bis 20.00 Uhr und am nächsten Morgen bei Marcus Fahn in Bayern 1 am Morgen von 5.00 bis 9.00 Uhr.

Bayern 2: In der radioWelt ab 6.05 Uhr wird am Mittwoch, 28. Februar, ein prominenter Mitwirkender zu Gast sein, in der radioWelt am Abend ab 17.05 Uhr gibt es Liveschalten zum Nockherberg. Außerdem bringt die radioWelt am Donnerstag in der Früh ab 6.05 Uhr einen Nachbericht. Die „radioSpitzen“ senden am Freitag, 2. März, Höhepunkte der Veranstaltung, werfen einen Blick hinter die Kulissen und stellen das neue Singspielteam um den musikalischen Kasperl Richard Oehmann und den Drehbuchautor Stefan Betz vor (14.05 Uhr).

B5 aktuell berichtet am Abend des 28. Februar über die Fastenpredigt und am Morgen danach über die gesamte Starkbierprobe auf dem Nockherberg.

BR Heimat sendet am Mittwoch, 28. Februar, ab 19.00 Uhr "'BR Heimat – spezial': Live vom Starkbieranstich am Münchner Nockherberg" mit der Rede von "Mama Bavaria" Luise Kinseher.

Online- und Social Media-Begleitung:

Die Live-Sendungen des BR Fernsehens zum Starkbieranstich am 28. Februar können ab 19.00 Uhr auch per Live-Stream im Internet auf br.de/nockherberg und in der BR Mediathek mitverfolgt werden: www.br.de/mediathek. In der BR Mediathek stehen sie auch noch im Anschluss dauerhaft zur Verfügung. Nutzer können am 28. Februar 2018 ab 18.30 Uhr den ganzen Abend auf br.de/nockherberg über den Starkbieranstich mitdiskutieren. Außerdem erhalten sie hier Hintergrundinformationen und können sich Highlights noch einmal ansehen.

Auch in der BR24-App und auf facebook.com/BR24 wird der Nockherberg 2018 begleitet. Auf Twitter finden User alle Highlights und Reaktionen rund um das Event unter dem Hashtag #nockherberg. Im BR Text können Zuschauer die besten Tweets auf der Teletext-Seite 888 parallel auf dem TV-Bildschirm mitlesen. Der BR Text bietet außerdem auf den Seiten 800 ff. ein umfangreiches Informationsangebot rund um die Starkbierprobe und die BR-Sendungen.


5