Presse - Pressemitteilungen


0

Bayern 2 und BR Fernsehen Heimatsound – Der Wettbewerb

Der Heimatsound-Wettbewerb startet wieder: Alle Musikerinnen und Musiker, die bayerische Popmusik machen, können sich ab sofort bewerben. Wer gewinnt, darf das Heimatsound-Festival in Oberammergau eröffnen. Alle Informationen unter br.de/heimatsound.

Stand: 14.04.2019

Heimatsound-Wettbewerb | Bild: BR/Ralf Orthofer

Voraussetzung für alle Teilnehmenden: Sie müssen aus Bayern kommen, eigene Songs schreiben und diese live auf die Bühne bringen können. Wer diese Kriterien erfüllt, kann sich bis zum 12. Mai bewerben: Unter br.de/heimatsound gibt es das Bewerbungs-Portal zum Hochladen von Songs, Videos und Künstlerinfos.

Claudia Koreck

Nach Einsendeschluss wählt eine Jury die Finalisten aus. In der Jury sitzen die Sängerin und Songwriterin Claudia Koreck, Eva Mair-Holmes vom renommierten Trikont-Label, Frederik Mayet vom Passionstheater Oberammergau und Redakteurinnen und Redakteure des BR. Wer gewinnt, entscheidet dann das Publikum in einer Online-Abstimmung ab 15. Juni.

Der Sieger eröffnet am Freitag, 26. Juli 2019, das zweitägige Heimatsound-Festival im weltberühmten Oberammergauer Passionstheater.

Die Gewinnerbands der vergangenen Jahre:

2018:Buck Roger & The Sidetrackers
2017: Liann
2016: Gamskampler
2015: Hundling und Paul Istance & The Magic Mumble Jumble
2014: Dexico

Heimatsound im BR

Im Bayerischen Rundfunk hat neue Musik aus Bayern und dem Alpenraum einen festen Platz: Heimatsound auf Bayern 2, Heimatsound-Concerts im BR Fernsehen und das Heimatsound-Festival in Oberammergau sind die ersten Adressen für aktuelle Musik aus Bayern, Österreich, der Schweiz und Südtirol.

Weitere Informationen unter: br.de/heimatsound

 

 


0