Presse - Pressemitteilungen


4

BR Studio Franken "Goldener Trichter" für Fastnachtsredakteur Rüdiger Baumann

Der Goldene Nürnberger Trichter, eine der großen bundesweit bekannten Auszeichnungen für Menschen aus Politik, Medien und Gesellschaft, die dem fränkischen Frohsinn nahe stehen, geht in diesem Jahr an Fastnachtsredakteur Rüdiger Baumann vom BR Studio Franken. Wie die Nürnberger Trichter Karnevalsgesellschaft heute mitteilte, wird Baumann damit zugleich Ehrensenator der Gesellschaft. Die Verleihung ist am 28. Januar, die Laudatio wird der Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg, Ulrich Maly halten – der Preisträger des vergangenen Jahres.

Stand: 15.01.2018

BR-Fastnachtsredakteur Rüdiger Baumann | Bild: BR/Benjamin Baumann

Die feierliche Verleihung findet im Rahmen der Großen Prunksitzung der Nürnberger Trichter Karnevalsgesellschaft am 28. Januar statt. Dabei wird dem Preisträger symbolisch Pegnitzwasser mit einem Trichter in den Kopf "eingefüllt". Baumann wird damit Teil einer langen, prominenten Tradition, die es so seit 1966 gibt: Vor ihm erhielten unter anderem Helmut Schmidt, Franz-Josef Strauß, Johannes Heesters oder auch Heißmann + Rassau die renommierte Auszeichnung.

Der Macher der "Fastnacht in Franken"

Rüdiger Baumann ist in der Fastnacht-Redaktion des BR Studio Franken in Zusammenarbeit mit dem Fastnacht-Verband Franken als Redakteur u. a. für die inhaltliche Konzeption und Umsetzung der beliebten Fastnachtssendungen "Närrische Weinprobe", "Franken Helau" sowie den Quoten-Hit "Fastnacht in Franken" aus Veitshöchheim zuständig. In den letzten Jahren realisierte der 49-jährige gebürtige Erlanger, der seit 1994 beim Bayerischen Rundfunk ist, zahlreiche Erweiterungen des programmlichen Fastnacht-Portfolios des BR in Franken – wie den "Kehraus" am Faschingsdienstag, der in diesem Jahr zum Ende der närrischen Session Premiere im BR Fernsehen hat. Darüber hinaus ist Baumann beim BR als Moderator der Frankenschau sowie als ARD-Auslandskorrespondent im Einsatz.

"Ich danke Rüdiger Baumann für seine hervorragende Arbeit für die Fastnachtssendungen aus dem Studio Franken und gratuliere ihm sehr herzlich zur Verleihung des 'Goldenen Nürnberger Trichters'. Dass die Partnerschaft mit dem Fastnacht-Verband Franken und die Faschingsformate bis hin zur Quotenkönigin 'Fastnacht in Franken' eine Erfolgsgeschichte sind, daran hat Rüdiger Baumann allerhöchsten Anteil.  Auch für den Bayerischen Rundfunk ist die Verleihung des 'Goldenen Trichters' eine Ehre und Ansporn für die Zukunft. Herzlichen Glückwunsch! Rüdiger Baumann helau!"

Dr. Reinhard Scolik, BR-Fernsehdirektor

"Rüdiger Baumann ist quasi der närrische 'Spiritus Rector' unserer Fastnachts-Redaktion – bei ihm laufen alle Fäden unserer erfolgreichen Formate zusammen – er komponiert in kreativer Präzision gemeinsam mit dem Fastnacht-Verband Franken die inhaltliche Mischung unserer Sendungen. Dass Rüdiger Baumann als Preisträger nun in einer Reihe mit Bundeskanzler Helmut Schmidt, mit den Ministerpräsidenten Franz-Josef Strauß und Günther Beckstein, mit Showgrößen wie Carmen Nebel sowie dem Komikerduo Volker Heißmann und Martin Rassau steht – das ist ein Riesen-Kompliment für seine erstklassige Leistung und freut uns im Studio Franken enorm."

Dr. Kathrin Degmair, Leiterin BR Studio Franken


4