Presse - Pressemitteilungen


5

BR Schwerpunkt 50 Jahre Mondlandung

Am 21. Juli 2019 jährt sich die erste Mondlandung zum 50. Mal. Aus diesem Anlass gibt es in den Programmen des Bayerischen Rundfunks zahlreiche Dokumentationen, Wissenssendungen, Expertengespräche, Hörspiele und vieles mehr. Ein Höhepunkt: ARD-alpha wiederholt in der Nacht von 20. auf 21. Juli – also zur historisch passenden Uhrzeit – die Originalübertragung der Mondlandung in voller Länge.

Stand: 11.06.2019

US-Astronaut Edwin «Buzz» Aldrin steht auf der Mondoberfläche. Rechts im Bild ist dabei ein Stück der Mondlandefähre «Eagle» zu sehen. | Bild: Neil Armstrong/NASA/dpa

Weitere besondere Produktionen sind zum Beispiel ein TV-Porträt des deutschen Raumfahrtmediziners Hubertus Strughold, der an der Mondlande-Mission Apollo 11 beteiligt war, die Sondersendung "Ein großer Schritt für die Menschheit" auf ARD-alpha mit Wissenschaftsmoderator Karsten Schwanke und eine Hörspielserie auf Bayern 2 über (Pop-)geschichtliche Weltraummythen.

Eine Auswahl der Sendungen in der Übersicht

Wiederholung der ersten Mondlandung auf ARD-alpha:
ARD-alpha, Samstag, 20. Juli 2019, ab 0.20 Uhr: "Space-Night – Mondlandung"
Um 3.56 Uhr deutscher Zeit am 21. Juli 1969 setzte Neil Armstrong als erster Mensch den Fuß auf den Mond. Exakt 50 Jahre später zeigt der ARD-Bildungskanal noch einmal die legendäre Original-Übertragung der Mondlandung, die damals Hunderte Millionen Zuschauer in aller Welt gebannt an den TV-Schirmen verfolgten in voller Länge. Lediglich die Unterbrechungen durch Nachrichten- und Sportmeldungen sind nicht enthalten. Die Sendung enthält die moderierte Studiosendung zur Mondlandung mit Experten-Gesprächen und technischen Erläuterungen und natürlich die Bild- und Tonschaltungen in die USA, inklusive der "Durchschaltung" von Armstrongs erstem Schritt. Bis 7 Uhr am Sonntagmorgen kann das Publikum die erste Mondlandung noch einmal miterleben.

Weitere Fernsehsendungen im BR Fernsehen und auf ARD-alpha:

ARD-alpha, Montag, 15. Juli 2019, bis Freitag, 19. Juli 2019, täglich um 19.15 Uhr
Wissen kompakt: "Der Mond" Fünfteilige Reihe, BR 2019 (Neuproduktion)
Folge 1: Der Mond mit bloßem Auge / Folge 2: Der bessere Blick auf den Mond / Folge 3: Späher auf dem Weg zum Mond / Folge 4: Men on the Moon / Folge 5: Neue Wege auf den Mond
BR Mediathek: Nach Ausstrahlung für fünf Jahre

ARD-alpha, TV-Dokumentationsreihe, Montag, 15. Juli, bis Donnerstag, 18. Juli, 20.15 Uhr:
"Das Abenteuer Weltraum – Die großen Missionen der NASA", BBC 2009
Montag, 15. Juli: Pioniere im All / Dienstag, 16. Juli: Die Mondlandung / Mittwoch, 17. Juli: Das Shuttle-Programm / Donnerstag, 18. Juli: Leben im All
BR und ARD-Mediathek: Nach Ausstrahlung für sieben Tage

ARD-alpha, Montag, 15. Juli 2019, 21.05 Uhr
"Ein großer Schritt für die Menschheit – 50 Jahre Mondlandung" (Neuproduktion)
Sondersendung mit Expertengesprächen und Beiträgen. Moderation: Karsten Schwanke

ARD-alpha, Montag, 15. Juli 2019, 21.50 Uhr
Sibylle Anderl im Gespräch mit dem Astronauten Charles Duke, BR 2019 (Neuproduktion)
In einem exklusiven Interview trifft Dr. Sibylle Anderl, Astrophysikerin, Philosophin und Redakteurin der FAZ, Charles Duke, den zehnten Menschen, der je den Mond betreten hat.
BR Mediathek: Nach Ausstrahlung für fünf Jahre

ARD-alpha, Dienstag, 16. Juli 2019, 21.05 Uhr
"Kubrick, Nixon und der Mann im Mond", ORF 2002
Film zum Thema Verschwörungstheorien
BR Mediathek: Nach Ausstrahlung für sieben Tage

ARD-alpha, Dienstag 16. Juli 2019, 22 Uhr
alpha-thema Gespräch: "Fake News". Gespräch in Anlehnung an den Film "Kubrick, Nixon und der Mann in Mond" zum Thema Verschwörungstheorien (Neuproduktion)
BR Mediathek: Nach Ausstrahlung für fünf Jahre

ARD-alpha, Mittwoch 17. Juli 2019, 21.05 Uhr
"Unser Mond – Mythen und Fakten", BR 2018

Warum der Mond seit Jahrtausenden uns Menschen bewegt.
BR Mediathek: Nach Ausstrahlung für fünf Jahre

ARD-alpha, Mittwoch, 17. Juli 2019, 21.50 Uhr
"Wo warst du, als …?
…der erste Mensch den Mond betrat?" WDR 2019

BR Fernsehen, Mittwoch, 17. Juli 2019, 22 Uhr
Im Schatten der Mondlandung (Neuproduktion)
TV-Dokumentation, BR 2019
Der deutsche Raumfahrtmediziner Hubertus Strughold hatte während des NS-Regimes grausame Menschenversuche an Häftlingen im KZ Dachau mit verantwortet. Nach Kriegsende arbeitete Strughold im Auftrag der US-Regierung am Raumfahrtprogramm und war an der Mission Apollo 11 beteiligt, die zum Erfolg der ersten Mondlandung wurde.
BR Mediathek: Nach Ausstrahlung für fünf Jahre

ARD-alpha, Donnerstag, 18. Juli 2019, 21.05 Uhr
Lebenslinien: "Johanna, die Mondfrau" BR 2009

ARD-alpha, Donnerstag, 18. Juli 2019, 21.50 Uhr
Faszination Wissen: "Im Bann des Mondes: Welche Macht hat er?" BR 2015

ARD-alpha, Freitag, 19. Juli 2019, 20.15 Uhr und 21.05 Uhr
"Kosmonauten – Wie Russland den Wettlauf ins All gewann" BBC 2014
Dokumentation mit faszinierenden Einblicken in den Wettlauf ins All mit Originalmaterial und Zeitzeugeninterviews von der anderen Seite des Eisernen Vorhangs.
BR Mediathek: Nach Ausstrahlung für sieben Tage

BR Fernsehen, Freitag, 19. Juli 2019, 00.40 Uhr
Spielfilm: "Moon – Die dunkle Seite des Mondes", Großbritannien 2008
Sam Bell (Sam Rockwell) ist der einzige Bewohner einer Mondbasis, die im Auftrag eines Energiekonzerns für den Abbau von Helium-3 errichtet wurde. Als Sam nach einem schweren Arbeitsunfall auf der Krankenstation erwacht, hat ein Doppelgänger seinen Posten eingenommen.

Sendungen im Hörfunk

Bayern 2, fünfteilige HÖRSPIELREIHE "Space is the Place!" vom 12. Juli bis 3. August
Mit einer Reihe unter dem vom afro-amerikanischen Jazzmusiker und Poeten Sun Ra geliehenen Titel "Space is the Place!" spürt die Hörspielredaktion des BR
(Pop-)geschichtlichen Weltraummythen nach: Fünf Hörspielrepertoire-Stücke, die sich z.B. der Fragestellung widmen, was ist echt, was gefälscht, in der eigenen Geschichte und der Geschichte der Raumfahrt?
Freitag, 12. Juli 2019, 21.05 Uhr
hör!spiel!art.mix: "The Moon Tapes". Hörstück für 24-stimmigen Chor, 2 Sprecher, einen spoken-word Künstler, Flügel und Zuspielband. Von Stephan Krass
Komposition und Realisation: Stephan Krass/Ulrike Haage. SWR 2014
Freitag, 19. Juli 2019, 21.05 Uhr
hör!spiel!art.mix: "Moon Tele Vision" von Jörg Albrecht
Realisation: phonofix (Jörg Albrecht, Matthias Grübel). BR 2008
BR Podcast: Nach Ausstrahlung für 12 Monate
Samstag, 27. Juli 2019, 15.05 Uhr
Hörspiel: "Das Unternehmen der Wega" von Friedrich Dürrenmatt
Mit Kurt Horwitz, Otto Brüggemann, Hans Herrmann-Schaufuß, Peter Lühr, Fritz Strassner und vielen anderen. Regie: Walter Ohm. Komposition: Tibor Inczedy. BR 1954
Freitag, 2. August 2019, 21.05 Uhr
hör!spiel!art.mix: "Spaceman 85" Weltraumdokumentarmusik
Von Andreas Ammer / Axel Fischer / Reinhard Furrer / Martin Gretschmann
Komposition: Ammer & Console / Realisation: Ammer/Console. WDR 2005
Samstag, 3. August 2019, 15.05 Uhr
Hörspiel: "Radio Elysée" von Katharina Bihler
Realisation: Katharina Bihler und Stefan Scheib. SR 2012


Bayern 2, Montag, 15. Juli 2019, 9.05 Uhr
radioWissen: "Wernher von Braun – Ein deutscher Ingenieur ohne Skrupel?"
BR Podcast: Nach Ausstrahlung für fünf Jahre

Bayern 2, Donnerstag, 18. Juli 2019, 18.05 Uhr
IQ – Wissenschaft und Forschung: "Die Rückkehr zum Mond. Vom ,kleinen Schritt‘ zum ,großen Sprung‘" (Neuproduktion)
BR Podcast: Nach Ausstrahlung für fünf Jahre

Bayern 2, Samstag, 20. Juli 2019, 13.05 Uhr
radioFeature: "50 Jahre nach Neil Armstrong. Warum es einen neuen Wettlauf zum Mond gibt" (Neuproduktion)
BR Podcast: Nach Ausstrahlung für 12 Monate

BAYERN 3, Freitag, 19. Juli, 12 Uhr
Update: Talk mit einem Experten aus der BR-Wissenschaftsredaktion:
"Was hat uns die Mondlandung gebracht?"
BR Podcast: Nach Ausstrahlung für 12 Monate


5