Presse - Pressemitteilungen


16

Auf dem Nockherberg 2021 Starkbierprobe live - Politiker sind per Bildschirm dabei

Nach der coronabedingten Pause im vergangenen Jahr wird heuer auf dem Münchner Nockherberg wieder derbleckt: Kabarettist Maximilian Schafroth liest den Politikerinnen und Politikern als Fastenredner die Leviten – ohne Publikum im Saal, aber live auf dem Nockherberg: am Freitag, 5. März 2021, 20.15 Uhr barrierefrei mit Audiodeskription und Untertiteln im BR Fernsehen sowie in den Hörfunkprogrammen Bayern 2 und BR Heimat. In der BR Mediathek ist die Sendung im Livestream auf der Startseite sowie auf der Themenseite zum Nockherberg zu sehen und im Anschluss dauerhaft verfügbar.

Stand: 05.02.2021

Maximilian Schafroth, Schauspieler und Kabarettist, hält beim Starkbieranstich auf dem Nockherberg 2019 die Fastenpredigt.  | Bild: dpa-Bildfunk/Tobias Hase

Maximilian Schafroth wird in einen leeren Saal hinein predigen – die Politikerinnen und Politiker sind trotzdem anwesend: per Bildschirm. Neben dem bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder haben auch der CDU-Vorsitzende und Ministerpräsident Nordrhein-Westfalens Armin Laschet sowie SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz angekündigt, sich der Starkbierprobe via Videokonferenz zuzuschalten.

Aus der Landes- und Bundesrepublik haben sich unter anderem folgende weitere Politiker angesagt:

Landespolitik

Hubert Aiwanger, Ilse Aigner, Katharina Schulze, Ludwig Hartmann, Michael Piazolo, Martin Hagen, Klaus Holetschek, Judith Gerlach, Joachim Herrmann, Florian Herrmann, Michaela Kaniber, Bernd Sibler, Kerstin Schreyer, Carolina Trautner, Edmund Stoiber, Dieter Reiter, Markus Blume, Natascha Kohnen

Bundespolitik

Christine Lambrecht, Andreas Scheuer, Dietmar Bartsch, Claudia Roth, Hans-Peter Friedrich, Alexander Dobrindt

"Eine Fastenpredigt ohne Reaktionen der Derbleckten ist wie schwimmen ohne Wasser. Deswegen ist es toll, dass die Politiker in Echtzeit, von zu Hause aus zugeschaltet sind."

Fastenredner Maximilian Schafroth

Auch die ehemalige Fastenrednerin Luise Kinseher sowie Schauspielerinnen und Schauspieler sowie Regisseure aus Singspielen früherer Starkbierproben werden sich live zuschalten.

Die Sendungen am Freitag, 5. März 2021 im Überblick

 Bereits am Nachmittag und frühen Abend machen Wir in Bayern (16.15 Uhr) und die Abendschau (18.00 Uhr) Appetit auf den Nockherberg. Auch die Rundschau berichtet um 18.30 Uhr über dieses besondere Event.
Wir in Bayern blickt zurück auf die Geschichte der Starkbierprobe, außerdem ist Schauspieler Stefan Murr zu Gast. Er hat beim Singspiel auf der Nockherberg-Bühne schon Karl-Theodor zu Guttenberg, Hubert Aiwanger, Florian Pronold, Alexander Dobrindt sowie Andreas Scheuer verkörpert und erzählt, wie Politiker-Doubles die Stunden vor dem "Singspiel" gerade verbringen würden.

BR Fernsehen, 20.15 Uhr:
Wh.: Sonntag, 7. März 2021, 20.15 Uhr
Auf dem Nockherberg 2021
Live – Die Starkbierprobe 
Moderation: Ursula Heller und Christoph Deumling
BR Mediathek: nach Ausstrahlung unbegrenzt verfügbar

Alle Freunde des jährlichen Politiker-Derbleckens können aufatmen: Maximilian Schafroth lässt es sich nicht nehmen, nach dem letztjährigen Pausieren dieses Jahr den Politikerinnen und Politikern wieder die Leviten zu lesen – natürlich ohne Publikum, aber live auf dem Nockherberg und garniert mit der einen oder anderen Überraschung, die dem Ganzen die richtige Stammwürze geben wird. Immerhin stehen dieses Jahr Bundestagswahlen an. Und wer weiß, welche Rolle die bayerischen Politikerinnen und Politiker dabei spielen werden, allen voran der bayerische Ministerpräsident. Die Politikerinnen und Politiker werden sich die Fastenrede mit Sicherheit nicht entgehen lassen, sei es zu Hause vor den Bildschirmen oder von ihrem Arbeitsplatz aus, möglicherweise direkt in der Staatskanzlei. Und vielleicht lässt es sich die eine oder der andere auch nicht nehmen, auf Lob oder Kritik des Fastenredners zu reagieren… Per Bildschirm live dabei, so viel kann schon verraten werden, sind u. a. Markus Söder, Armin Laschet, Olaf Scholz, Ilse Aigner und Hubert Aiwanger.
Durch das Programm führen Ursula Heller und Christoph Deumling. Die Sendung wird barrierefrei mit Audiodeskription und Untertiteln ausgestrahlt.

Bayern 2, 20.05 Uhr:
Live vom Münchner Nockherberg. Bayern 2 extra
Fastenrede zur Starkbierprobe
Mit Live-Übertragung der Fastenrede zur Starkbierprobe von Maximilian Schafroth auf dem Münchner Nockherberg. Thomas Koppelt moderiert die knapp zweistündige Sondersendung, in der es auch um das Thema "Politik und Kabarett" gehen wird.

BR Heimat, 20.05 Uhr:
BR Heimat
Spezial: Nockherberg
Live-Übertragung der Fastenrede zur Starkbierprobe von Maximilian Schafroth auf dem Münchner Nockherberg.

BR Fernsehen, 22.00 Uhr:
Wh. vom Sonntag, 28. Februar
Bayern, Bier und Politik
Opposition auf dem Nockherberg
BR Mediathek: nach Ausstrahlung 12 Monate verfügbar

Die BR Mediathek bietet eine Themenseite zum Nockherberg, mit der Fastenrede von Maximilian Schafroth im Livestream. Außerdem gibt es dort die Videos von Predigten, Fastenreden und Singspielen der vergangenen Jahre sowie Highlights, Lieder und besondere Momente rund um die Starkbierprobe. Zudem nach der Live-Sendung exklusiv in der BR Mediathek: bisher nie gezeigte Highlights aus einer Singspielprobe von 2020. Alle Inhalte dazu unter br.de/nockherberg.

Neu in der BR Mediathek ist die Sendung "Starkes Bier – starkes Spiel. Das Singspiel 'Scheining' auf dem Nockherberg", die unbegrenzt verfügbar ist. Das Singspiel hat sich im Lauf der Zeit zu einem wahren Kunstwerk entwickelt. Besonders begeistert war das Moderatoren-Duo Ursula Heller und Werner Schmidbauer von dem Stück "Scheining“ aus dem Jahr 2017, inszeniert von Marcus H. Rosenmüller, das noch einmal in voller Länge gezeigt wird.

Alle News zum Nockherberg gibt es bei BR24: br.de/nachrichten/nockherberg. Auf den Social Media Kanälen von BR24 kann unter #nockherberg21 mitdiskutiert werden. Auf Instagram, Facebook und Twitter gibt es zudem exklusives Material zum Live-Event.

Über Teletwitter (BR Text: Tafel 888) können auf Wunsch Zuschauerkommentare zur laufenden Sendung eingeblendet werden.


16