Presse - Pressemitteilungen


1

Chor des BR Die großen Bach-Passionen für die Karwoche

Der Besuch eines Passionskonzerts in der Karwoche und vor allem am Karfreitag gehört für viele Menschen zu den jährlichen Ritualen. Damit Sie auf die Konzerte wegen der Coronakrise in diesem Jahr nicht gänzlich verzichten müssen, macht der Chor des BR die Johannespassion und die Matthäuspassion von Johann Sebastian Bach mit herausragenden TV-Produktionen digital erlebbar: auf www.br-chor.de, im Fernsehen auf ARD-alpha, im Radio auf BR KLASSIK sowie mit CDs und DVDs.

Stand: 31.03.2020

Concerto Köln mit dem Chor des Bayerischen Rundfunks und Solisten in St. Lorenzkirche Nürnberg. | Bild: BR/Tim Boehmerle

Beide Bach-Passionen liegen in eigens für audiovisuelle Präsentationen aufbereiteten Fassungen vor und sind auf www.br-chor.de verfügbar:

Die Johannespassion - Mitschnitt aus der Nürnberger Lorenzkirche (2015)

Der Mitschnitt der halbszenischen Aufführung der Johannispassion entstand 2015 anlässlich der Eröffnung der Internationalen Orgelwoche Nürnberg – Musica Sacra (ION) in der Nürnberger Lorenzkirche (Foto oben). In ergreifender Form schildert der Konzertfilm die Leidensgeschichte Christi, wobei die menschliche Tragödie des Pilatus in den Vordergrund rückt, der zwischen dem Gefangenen Jesus und dem tobenden Mob auf der Straße hin- und hergerissen wird und schließlich aus Angst vor dem wütenden Volk gegen sein Gewissen entscheidet.

Die Matthäuspassion - Mitschnitt aus dem Herkulessaal (2013)

Die Matthäuspassion gilt als ein Kunstwerk, das die Kernaussagen des christlichen Glaubens, seinen religiösen Gehalt und die Dramatik des Passionsgeschehens zu einem musikalisch-theologischen Ganzen formt. Der Konzertmitschnitt von 2013 aus dem Münchner Herkulessaal der Residenz bietet neben einem beeindruckenden Konzerterlebnis zugleich auch einen Rundgang durch die Alte Pinakothek in München. Die verschiedenen Stationen der Passionsgeschichte werden mit den entsprechenden Gemälden großer Künstler wie Albrecht Dürer, Hans Holbein d. Ä., Matthias Grünewald und Rogier van der Weyden verdeutlicht. Ausdruckstarke Einzelmotive aus den Bildern intensivieren die Wahrnehmung von Auge und Ohr und betonen die Spiritualität und Dramatik der Musiksprache von Johann Sebastian Bach.

Sendetermine linear und on demand im Web
Der Konzertfilm ist außer auf www.br-chor.de auch auf ARD-alpha zu sehen: am Sonntag, 5. April 2020, um 22.00 Uhr. Im Radio kann man das Konzert am Karfreitag, 10. April, um 13.05 Uhr hören. Die Matthäuspassion mit dem BR-Chor ist außerdem das "Konzert-Video des Tages" am Karsamstag, 11. April in BR-KLASSIK Concert: www.br-klassik.de/concert.

Peter Dijkstra und Concerto Köln

Beide TV-Produktionen entstanden in Kooperation mit arte. Musikalische Partner des BR-Chores unter der Leitung von Peter Dijkstra waren das renommierte Originalklang-Ensemble Concerto Köln, die Regensburger Domspatzen bei der Matthäuspassion und Solisten wie Tarek Nazmi, Christina Landshammer, Julian Pregardien und Gerhild Romberger. Die Konzertfilme sind auch als DVD erhältlich. Außerdem liegen zur Johannes- und zur Matthäuspassion auf CD ausführliche Werkeinführungen mit zahlreichen Musikbeispielen vor. Die Einführungen sind sowohl mit den Gesamtwerken als auch separat beim Label BR-Klassik erhältlich.

Weitere Informationen unter www.br-chor.de

Weitere Klassik-Sendungen in der Passionszeit und den Ostertagen: www.br-klassik.de


1