Presse - Pressemitteilungen


4

Chor des BR - 2. Abonnementkonzert Das Licht der Öllampe - Uraufführung

Licht ist in seiner Immaterialität seit jeher ein Faszinosum. In diesem Konzert bildet das Thema "Licht" den gedanklichen Ausgangspunkt für unterschiedliche musikalische Annäherungen. Im Mittelpunkt steht die Uraufführung der Komposition "Das Licht der Öllampe", die der Dirigent des Abends, Rupert Huber, eigens für dieses Konzert komponiert hat.

Stand: 15.10.2019

Rupert Huber dirigiert | Bild: BR / Astrid Ackermann

Chorkonzerte mit dem österreichischen Dirigenten Rupert Huber haben immer das gewisse Etwas. Mit seinen ungewöhnlichen Programmkonzepten entführt er sein Publikum in entfernte Weltgegenden und lässt es teilhaben an den meditativen und transzendenten Dimensionen der Musik.

Licht

Das Thema "Licht" wird weiter aufgegriffen mit György Ligetis epochalen Sphärenklängen "Lux aeterna" und einer Rezitation des Lichtverses aus dem Koran des den international tätigen Rezitator Hassan Sadeghi. Rupert Hubers eigene kompositorische Auseinandersetzung beschäftigt sich mit dem Licht der Öllampe als christliches und islamisches Symbol für die Allgegenwart des Göttlichen.

Perkussion

In diesem Konzert werden einzelne Choristen elektronisch verstärkt, auch Instrumente kommen bei einem Teil der Sänger zum Einsatz. Den komplexen Schlagzeug-Part übernimmt Nora Thiele, eine der führenden Perkussionistinnen Europas. In unterschiedlichen Projekten zwischen Alter Musik, außereuropäischer Musik, Jazz, Improvisationen und zeitgenössischer Musik spielt sie einzigartig und virtuos die Rahmentrommeln und schlägt Brücken zwischen Kulturen, Genres und Epochen. Sie tourte als Solistin, Gastmusikerin und eigenen Projekten durch Europa, den Nahen Osten und China.

Das Programm:
Hildegard von Bingen: Item de virginibus
György Ligeti: Lux aeterna
Lichtvers aus dem Koran: Gott ist das Licht des Himmels und der Erde
Rupert Huber: Das Licht der Öllampe (Uraufführung, Kompositionsauftrag des Chores des Bayerischen Rundfunks)

Mitwirkende:
Hassan Sadeghi, Rezitator
Nora Thiele, Perkussion
Chor des Bayerischen Rundfunks mit Instrumenten
Rupert Huber, Leitung

Konzerttermin:
Samstag, 23. November 2019, 20 Uhr, Prinzregententheater München

Einführung:
Vor dem Konzert wird um 19.00 Uhr eine Einführung angeboten:
Johann Jahn im Gespräch mit Rupert Huber.

Ausstrahlung:
Der Mitschnitt des Konzertes wird in BR-KLASSIK/Hörfunk am Samstag, 7. Dezember 2019, von 20.05 bis 22.00 Uhr gesendet.


4