Presse - Pressemitteilungen


0

Beethoven bewegt BR-KLASSIK Fortsetzung der exklusiven Hauskonzerte mit Sophie Pacini

BR-KLASSIK verschenkt außergewöhnliche Klassikmomente: Nach der Corona-bedingten Pause sind, unter Beachtung der Hygieneregelungen, drei weitere exklusive Hauskonzerte mit der Pianistin Sophie Pacini geplant.

Stand: 14.10.2020

Hauskonzert | Bild: Bayerischer Rundfunk

Der Klassiksender des Bayerischen Rundfunks hatte Sophie Pacini – Preisträgerin des ECHO Klassik – als Stargast für exklusive Hauskonzerte im Beethoven-Jubiläumsjahr gewinnen können. Nach zwei Konzerten zu Beginn des Jahres und der Unterbrechung wegen der Corona-Pandemie sind jetzt bis Dezember noch drei weitere Konzerte geplant.

Die Aktion ist Teil des Großprojekts "Beethoven bewegt BR-KLASSIK", mit dem der Klassiksender Beethovens 250. Geburtstag in diesem Jahr mit zahlreichen Aktionen on und off air über die Grenzen Bayerns hinaus feiert.

Für die Hauskonzerte mit Sophie Pacini gibt es keine Kauftickets, die Termine sind nicht öffentlich zugänglich. Bewerben konnte sich jeder, der in Bayern lebt, und Lust auf Beethoven hat. Ursprünglich sollten die Hauskonzerte von Januar bis Juni 2020 stattfinden. Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Aktion nach den stimmungsvollen Konzerten in einem Privathaushalt in Wildpoldsried (Allgäu) und in einer KFZ-Werkstatt in Dingolfing (Niederbayern) ab März pausieren. Nach Anpassung des Hygienekonzepts an die derzeitigen Anforderungen für Veranstaltungen können jetzt bis zum Ende des Jubiläumsjahres voraussichtlich noch drei Konzerte stattfinden. Im Oktober geht es nach Sauerlach in Oberbayern, ein geeigneter Ort für das Novemberkonzert steht noch nicht fest. Ursprünglich waren nicht fünf, sondern sechs Konzerte geplant.

Abschlusskonzert in Nürnberg

Das letzte Konzert mit Sophie Pacini ist ein besonderes Weihnachtsgeschenk von BR-KLASSIK an seine Hörer und Hörerinnen: Am 11. Dezember wird die Pianistin im Restaurant Imperial by Alexander Herrmann in Nürnberg das abschließende Hauskonzert spielen. BR-KLASSIK verlost 2 x 2 exklusive Plätze für diesen besonderen Abend, inkl. Menü, Wein/Wasser und Kaffee.

Bewerben kann man sich auf br-klassik.de/Hauskonzert. Einsendeschluss ist der 1. November 2020.

Gastgeber im Imperial ist Sternekoch und "Beethoven bewegt BR-KLASSIK"-Botschafter Alexander Herrmann. Der findet: "Der kreative Moment in der Küche hat viele Parallelen zu klassischer Musik". Klassische Musik sei wie die Kulinarik eine Komposition: "Manchmal braucht es Schärfe, mal Creme, mal darf es knuspern." Auch wenn er erst vor wenigen Jahren zur klassischen Musik fand, ist Alexander Herrmann längst richtiger Klassikfan, der gerne Neues erfährt und entdeckt. Seit Januar 2020 lernt er als "Beethoven bewegt BR-KLASSIK"-Botschafter gemeinsam mit Klassikexperten in Radio- und Onlineformaten das Wichtigste über Beethoven und zapft dabei auch das Crowd-Wissen der vielen bayerischen Klassikfans an.


0