Presse - Pressemitteilungen


6

alpha-thema Grippe und Erkältung

Jeder kennt das: Durch die Nase atmen geht gar nicht mehr, der Hals schmerzt, der Kopf brummt. Die einen erwischt es selten, andere schnappen alles auf, was durch die Luft fliegt. Welche Ansteckungswege sind die häufigsten? Was kann man tun, um vielleicht doch verschont zu bleiben, selbst wenn schon alle husten und schniefen? Was unterscheidet eine veritable Grippe von einer starken Erkältung? Und was schafft Erleichterung? ARD-alpha gibt mit dem "alpha-thema: Grippe und Erkältung" am Montag, 17. Februar 2020, ab 20.15 Uhr Antworten.

Stand: 13.02.2020

Symbolbild: Hilfe bei Erkältung und Grippe | Bild: Digital Vision

In der Dokumentation "Ob Grippe oder Erkältung – So kommen Sie gut durch den Winter!" um 20.15 Uhr startet Lungenfacharzt und Notfallmediziner Dr. Heinz-Wilhelm Esser, "Doc Esser", ein großes Nies-Experiment. Mit erheblichem Erkenntnisgewinn, z. B. darüber, wie weit die Viren beim Niesen fliegen und wie man "richtig" niest. Im Selbstexperiment findet er heraus, wie Viren sich ausbreiten. Wem hilft eine Grippe-Impfung? Und wie wird der Impfstoff jedes Jahr ermittelt? Was bewirken die Erkältungspräparate aus der Apotheke? Gemeinsam mit der Stiftung Warentest bewertet Doc Esser die Medikamente. Und schließlich lässt sich der Schulmediziner im Kloster in die Geheimnisse der Heilung mittels Heilpflanzen einweihen.

In dem von Tilman Seiler moderierten "alpha-thema Gespräch: Grippe – Von Viren und Ängsten" um 21.00 Uhr reden die stellvertretende Ärztliche Leiterin des Caritas-Krankenhauses St. Josef in Regensburg, Dr. Sylvia Pemmerl, und Professor Dr. Johannes Bogner, Leiter der Sektion Klinische Infektiologie am Klinikum der Universität München, über die Virulenz von Grippe-Viren. Eine „richtige“ Grippe, die Influenza, unterscheidet sich erheblich vom grippalen Infekt – von Schnupfen, Husten, Heiserkeit. Gegen Grippe kann man impfen – wer sich impfen lassen sollte und wann der beste Zeitpunkt dafür ist, wird im Gespräch erklärt und ebenso, wie man Viren allgemein am besten aus dem Weg geht: Händewaschen und Abstand halten – mindesten 1,80 Meter vom nächsten Niesenden oder Hustenden.  

 Was macht uns anfällig für Erkältungen und Grippe, und wie werden wir sie wieder los? Kommt die Erkältung wirklich von der Kälte? Warum erkältet man sich immer wieder neu? Welche Medikamente helfen wirklich, worauf kann man getrost verzichten? Und warum ist bei einer Grippe das Auskurieren so wichtig? Um 21.30 Uhr vermittelt das Wissenschaftsmagazin "Quarks: Erkältung und Grippe – was wirklich hilft" neue Erkenntnisse über alte Krankheiten und hat Antworten auf wichtige Fragen.

alpha-thema: Grippe und Erkältung – Die Sendungen im Einzelnen

 Montag, 17. Februar 2020
20.15 Uhr: Ob Grippe oder Erkältung – So kommen Sie gut durch den Winter!
"Doc Esser – Der Gesundheits-Check"
Dokumentation, WDR 2017
BR Mediathek: nach Ausstrahlung bis 24. Februar 2020 verfügbar

21.00 Uhr: alpha-thema Gespräch: Grippe (AT)
Gespräch, 2020
Mit Dr. Sylvia Pemmerl, stellvertretende Ärztliche Leiterin des Caritas-Krankenhauses St. Josef in Regensburg, und Prof. Dr. Johannes Bogner, Infektiologe am Klinikum der Universität München
Moderation: Tilmann Seiler
BR Mediathek: nach Ausstrahlung 5 Jahre verfügbar

21.30 Uhr: Quarks
Erkältung und Grippe – was wirklich hilft
Wissenschaftsmagazin, WDR 2019
Moderation: Ralph Caspers
BR Mediathek: nach Ausstrahlung bis 24. Februar 2020 verfügbar


6