Presse - Pressemitteilungen


7

Programmschwerpunkt Nockherberg Starkbierprobe live im Bayerischen Fernsehen

Der Bayerische Rundfunk sendet die Starkbierprobe vom Nockherberg mit Fastenpredigt und Singspiel am Mittwoch, 27. Februar 2013, ab 18.30 Uhr live im Bayerischen Fernsehen und per Live-Stream im Internet (BR.de). Neben der Live-Übertragung begleitet der Bayerische Rundfunk den Salvatoranstich und das Politiker-Derblecken mit zahlreichen weiteren Fernseh- und Hörfunksendungen sowie mit einem umfangreichen Online-Angebot. So haben die Zuschauer erstmals die Möglichkeit, auf BR.de/nockherberg in einem "Live-Blog" Diskussionsbeiträge zur Starkbierprobe zu posten.

Stand: 22.02.2013

Luise Kinseher als Bavaria. | Bild: BR/Foto Sessner

Auf dem Programm des Bayerischen Fernsehens stehen weitere Live-Schaltungen, Gespräche, Hintergrundinformationen, Nachbetrachtungen, Wiederholungen der Starkbierproben 2010 bis 2012 und vieles mehr. Nach der Starkbierprobe heißt es um 21.00 Uhr: „Sauber derbleckt! Die Gesprächsrunde zum Nockherberg“. Das Moderatorenteam Amelie Fried und Christoph Deumling begrüßt Gäste aus Politik und Kultur zum Live-Talk.
Zu den Fernsehsendungen im Vorfeld der Starkbierbierprobe zählt die Dokumentation „Bayern, Bier und Politik – Sturm aufs Maximilianeum“ (Sonntag, 24. Februar, 19.45 Uhr, Wh.: Mittwoch, 27. Februar, 22.00 Uhr).
Ein „Best of“ der Starkbierprobe sendet das Bayerische Fernsehen am Freitag, 01. März, um 19.45 Uhr.
Auch die BR-Hörfunkprogramme berichten umfangreich mit Live-Schalten, Interviews, Hintergrundbeiträgen und Nachbetrachtungen über den Salvatoranstich und das Politiker-Derblecken.

Nockherberg Singspiel 2019 (Generalprobe) | Bild: Konvalin / BR zur Übersicht Nockherberg 2020 Alle Infos zu Fastenrede und Singspiel

Das Politikerderblecken auf dem Nockherberg wird 2020 wieder ein Highlight. Neben der Fastenrede & dem Singspiel gibt’s bei BR24 Nachrichten, Infos & Interviews [mehr]

Nockherberg multimedial:
Die Livesendung des Bayerischen Fernsehens zum Starkbieranstich am 27. Februar 2013 kann ab 18.30 Uhr per Live-Stream auch im Internet mitverfolgt werden und steht danach in der Mediathek eine Woche lang zur Verfügung. Internetnutzer können sich dieses Jahr auf einen besonders multimedialen Nockherberg freuen: Erstmals haben sie die Möglichkeit, auf BR.de/nockherberg in einem "Live-Blog" über den Starkbieranstich mitzudiskutieren. Hier erhalten sie auch Hintergrundinformationen und können sich Highlights noch einmal ansehen. Twitter-Fans bekommen die besten Pointen über den Hashtag:#nockherberg sowie im Bayerntext auf Seite 888. Der Bayerntext bietet außerdem auf den Seiten 801 ff. ein umfangreiches Informationsangebot rund um die Starkbierprobe und die BR-Sendungen. Die besten Ausschnitte gibt es auch im Youtube-Kanal des Bayerischen Rundfunks.

Sendungen am Mittwoch, 27. Februar 2013:

Bayerisches Fernsehen
15.00 Uhr: Best of - Nockherberg 2011

15.30 Uhr: Wir in Bayern
Unter dem Motto "Hinter den Kulissen des Nockherbergs" berichtet „Wir in Bayern“ von den Vorbereitungen auf die Starkbierprobe 2013.

17.00 Uhr: Best of - Nockherberg 2012

17.30 Uhr: Abendschau
Die „Abendschau“ sendet einen Beitrag mit Impressionen von der Generalprobe sowie einen Nachbericht zum Nockherberg am Donnerstag (28. Februar).

18.30 Uhr: Auf dem Nockherberg 2013
Live - Die Starkbierprobe
Es steht das große Wahljahr an beim diesjährigen Derblecken auf dem Nockherberg: Luise Kinseher alias Bavaria wird in ihrer Fastenpredigt aber mit Sicherheit nicht einzig und allein dieses landespolitische Duell durchleuchten. Auch die anderen Parteikollegen bieten viel Stoff für ein feinsinniges Hinterfragen ihrer politischen Arbeit. Und so wird die Bavaria dieses Jahr wieder live im Bayerischen Fernsehen den Politikern gehörig die Leviten lesen. Zum Glück bringt sie aber auch die Geduld einer Landesmutter mit, die die Machenschaften ihrer "Kinder" genau kennt.
Im Anschluss an die Fastenpredigt folgt das Singspiel mit einem komplett neuen Autoren-, Regie- und Komponistenteam: Marcus H. Rosenmüller wird mit seinem bayerischen Humor das Bühnenstück am Nockherberg inszenieren. Thomas Lienenlüke als Autor und der Komponist Gerd Baumann komplettieren die Aufführung mit ihrem Können.
Durch das Live-Programm der Rede und des Singspiels führen in diesem Jahr zum ersten Mal Brigitte Theile und Sebastian Meinberg.
Auch nach der offiziellen Veranstaltung fangen sie Statements von Ehrengästen und Politikern ein. Zudem sortieren sie die Reaktionen der Zuschauer aus dem Internet und beantworten die eine oder andere Frage direkt. Außerdem gewähren sie spannende Einblicke hinter die Kulissen von Bayerns bekanntestem Starkbieranstich und beleuchten in Rückblicken die Vorbereitungszeit des Singspiels.

21.00 Uhr: Sauber derbleckt!
Die Gesprächsrunde zum Nockherberg
Im Live-Talk "Sauber derbleckt!", moderiert von Amelie Fried und Christoph Deumling, werden sich prominente Gäste über brisante Höhepunkte unterhalten und die schönsten Szenen noch einmal Revue passieren lassen.

22.00 Uhr: Bayern, Bier und Politik
Sturm aufs Maximilianeum (Wh. vom 24. Februar)
Bei der Landtagswahl 2013 kommt es zum "Showdown" zwischen Ministerpräsident Horst Seehofer und dem Münchner OB Christian Ude. Die beiden haben das Polit-Spektakel mithilfe ihrer brillanten Doppelgänger über viele Jahre hinweg maßgeblich geprägt. Grund genug für Ursula Heller und Werner Schmidbauer, in Gesprächen mit Horst Seehofer und Christian Ude auf die gemeinsame Nockherberg-Ära zurückzublicken und vorauszuschauen auf das große Duell. Weitere Gesprächspartner sind die bayerische FDP-Landesvorsitzende und Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, die Fraktionsvorsitzende der Grünen Margarete Bause und der Chef der Freien Wähler Hubert Aiwanger.

Hörfunkprogramme

Marcus H. Rosenmüller ist erstmals Regisseur.

Bayern 1 schaltet am 27. Februar mehrfach zum Nockherberg. Live-Reporterin Andrea Plattner meldet sich mit Berichten von den Proben, Interviews und Reportagen sowie mit ersten Statements nach der Fastenpredigt. Am Morgen nach der Starkbierprobe sendet Bayern 1 die Höhepunkte aus Fastenpredigt und Singspiel sowie Reaktionen.

Bayern 2 begleitet die Starkbierprobe in der aktuellen Berichterstattung mit einem Vorbericht in der "radioWelt am Morgen" und einem Live-Bericht in der Sendung "radioWelt am Abend". Ab 17.45 Uhr berichtet Reporter Rudolf Erhard live vom Nockherberg über den letzten Stand der Vorbereitungen. In der "radioWelt am Morgen" am 28. Februar, also am Tag danach, stellt Rudolf Erhard die schönsten Pointen aus der Fastenpredigt, die besten Passagen aus dem Singspiel und die ehrlichsten Reaktionen der derbleckten Politiker vor.
Eindrücke vom diesjährigen Singspiel gibt es zusammenfassend noch einmal in der Sendung "radioSpitzen" am Freitag, 1. März, ab 14.05 Uhr auf Bayern 2.

BAYERN 3 sendet am Morgen der Starkbierprobe einen Vorbericht in den „Frühaufdrehern“, am Tag danach gibt es ebenfalls bei den „Frühaufdrehern“ noch einmal die Highlights zu hören.

In B5 aktuell gibt es am Mittwoch 27. Februar tagsüber Eindrücke von den Proben und Vorbereitungen auf die Starkbierprobe, am Abend berichtet das Informationsradio des Bayerischen Rundfunks bereits während der Veranstaltung über die Fastenpredigt. Eindrücke und einen Hintergrundbericht gibt es am Tag danach.

Sendung am Freitag, 1. März 2013

Bayerisches Fernsehen:
19.45 Uhr: Auf dem Nockherberg 2013
Best of - Die Starkbierprobe


7