Presse - Pressemitteilungen


11

Sendungen zum Jubiläum 150 Jahre Technische Universität München

Als Ludwig II. von Bayern 1868 in München das neue Polytechnikum gründet, liegt es am äußersten Stadtrand und Geisteswissenschaftler verspotten die Studenten als "Schlosser". 150 Jahre später ist die Technische Universität München ein Wissenschaftsunternehmen von Weltrang mit einem Milliardenbudget und dekoriert mit Nobelpreisen. Das Jubiläum am Donnerstag, 12. April begleitet der Bayerische Rundfunk mit mehreren Sendungen. BR Fernsehen überträgt den Festakt live, ARD-alpha würdigt die TUM ab 21.00 Uhr mit einer Doku, einem Gespräch zur Lage der deutschen Hochschulen und im Campus MAGAZIN.

Stand: 06.04.2018

Die Technische Universität München wird 150 Jahre alt. | Bild: BR/Technische Universität München/Andreas Heddergott

Die Sendungen zum TUM-Jubiläum am 12. April im Überblick:

BR Fernsehen, 10.00 Uhr
Festakt zu 150 Jahre TU München
live aus dem Herkulessaal in der Residenz München
Unter den Rednern und Gästen beim Festakt zum 150-jährigen Jubiläum der TUM sind Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Bayerns Ministerpräsident Markus Söder. Den musikalischen Rahmen gestaltet das Symphonische Ensemble München unter Leitung von Felix Mayer. Moderiert wird die Veranstaltung von Anouschka Horn.

ARD-alpha, 21.00 Uhr (BR Fernsehen, 9.15 Uhr)
alpha-fokus: 150 Jahre TUM
Doku, 2018
Die Forschung und die Entwicklungen der TUM haben das tägliche Leben von uns allen verändert. Dabei stand die Universität in ihrer wechselvollen Geschichte mehrmals finanziell mit dem Rücken zur Wand. Platzte aus allen Nähten und suchte nach Lösungen. Wurde in die Weltherrschafts-Ambitionen der Nationalsozialisten eingespannt. Musste in der 1968er-Studentenrevolte ihren Weg finden, Kontroversen um umstrittene Projekte wie die neue Neutronenforschungsquelle aushalten. Und immer wieder definieren: Wie wird die Zukunft aussehen? Und wie muss man als vergleichsweise kleine Anstalt im Wettbewerb mit internationalen Uni-Giganten organisiert sein und forschen, um selbst zukunftsfähig zu bleiben? Die 45-minütige Dokumentation von Doris Tromballa und Gunnar Mergner zeichnet die Geschichte dieser Münchner Institution nach und erzählt anhand von Interviews, historischem Material und modernen Animationen Forschungsgeschichte und Geschichte der Forscher.
BR Mediathek: nach Ausstrahlung bis 12. April 2019

ARD-alpha, 21.45 Uhr
Campus DISKURS
Woran kranken die deutschen Universitäten, Herr Herrmann?
Gespräch, 2017
Die deutschen Hochschulen haben ein Jahrzehnt tiefgreifender Reformen hinter sich. Die Exzellenzinitiative führte zu mehr Wettbewerb und Profilbildung in der Forschung. Wie zukunftsfähig sind deutsche Universitäten im internationalen Vergleich? Über die aktuelle hochschulpolitische Lage und die Strategien der Technischen Universität München spricht Martin Posselt mit Unipräsident Wolfgang Herrmann.
BR Mediathek: bis 24. Oktober 2022

ARD-alpha, 22.15 Uhr
Campus MAGAZIN
Exzellent, unternehmerisch und traditionsbewusst – 150 Jahre TU München
Auch das Campus MAGAZIN, Deutschlands einziges multimediales Hochschulmagazin, beschäftigt sich zum Start ins neue Semester eine ganze Sendung lang mit dem Geburtstag der TUM: wie aus der ehemaligen Ingenieurschule eine Exzellenz-Uni geworden ist, wie Erstsemestler mit den Herausforderungen an einer der besten technischen Universitäten klarkommen und wie aus innovativen Forschungsprojekten von Studierenden StartUps hervorgehen, die bis ins Silicon Valley von sich reden machen. Das Magazin blickt zudem in die Werkstätten des Lehrstuhls für Restaurierung, Kunsttechnologie und Konservierungswissenschaft und bekommt Einblicke in Political Data Science, die die Wirkung von Social Bots, Trollen und Fake-News auf die öffentliche Meinungsbildung erforscht. Nicht zuletzt entdeckt Moderatorin Sabine Pusch auch ganz unerwartete, überraschende Ecken der Universität und spricht mit Bayerns neuer Wissenschaftsministerin Marion Kiechle, die vor einigen Wochen ihr Büro noch auf dem TU-Campus hatte.
BR Mediathek: nach Ausstrahlung bis 12. April 2023

Im Hörfunk berichtet der Bayerische Rundfunk über das TUM-Jubiläum am Donnerstag, 12. April, aktuell auf Bayern 2 in der radioWelt am Morgen ab 6.05 Uhr und auf B5 aktuell. 


11