Presse - Pressedossiers


9

Dortmunder und Münchner Teams ermitteln gemeinsam in Tatort-Doppelfolge: "In der Familie"

Stand: 20.03.2020

Drehstart des Tatort "In der Familie": Von links:  Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl), Nora Dalay (Aylin Tezel), Ivo Batic (Miroslav Nemec), Martina Boenisch (Anna Schudt), Jan Pawlak (Rick Okon), Peter Faber (Jörg Hartmann). | Bild: BR/WDR/X Filme Creative Pool GmbH/Frank Dicks

2020 feiert die ARD 50 Jahre Tatort. In einer Doppelfolge ermitteln erstmals die Tatort-Teams aus München und Dortmund gemeinsam. Die Dreharbeiten in Dortmund und Köln unter der Regie von Dominik Graf sind abgeschlossen. Seit 3. März 2020 wird unter der Regie von Pia Strietmann in München Teil 2 gedreht. Die Bücher für die Tatort-Doppelfolge stammen von Bernd Lange.

Drehstart des Tatort "In der Familie": Von links: Regisseur Dominik Graf, Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl), Nora Dalay (Aylin Tezel), Ivo Batic (Miroslav Nemec), Martina Boenisch (Anna Schudt), Jan Pawlak (Rick Okon), Peter Faber (Jörg Hartmann) und Produzent Michael Polle. | Bild: BR/WDR/X Filme Creative Pool GmbH/Frank Dicks zum Artikel 50 Jahre Tatort "In der Familie" - Inhalt Teil 1

Der Jubiläumstatort erzählt die Geschichte des Dortmunder Restaurant-Besitzers Luca Modica. Sein Geschäft ist ein Tarnunternhemen der 'Ndrangheta. Es soll einem Mann Unterschlupf gewähren, der in München einen Mord begangen hat. Die Teams aus Dortmund und München ermitteln gemeinsam. [mehr]

Drehstart Tatort "In der Familie" Folge 2: Von links: Ivo Batic (Miroslav Nemec), Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl), Regisseurin Pia Strietmann, Peter Faber (Jörg Hartmann) und Produzent Michael Polle. | Bild:  BR/WDR/X Filme Creative Pool GmbH / Hagen Keller zum Artikel 50 Jahre Tatort Drehstart in München für Teil 2 des Jubiläums-Tatort

Die Dreharbeiten zum ersten Teil fanden im November/Dezember 2019 unter der Regie von Dominik Graf in Dortmund und Köln statt. Die Bücher für die Tatort-Doppelfolge "In der Familie" stammen von Bernd Lange ("Requiem“, „Was bleibt“, „Das Verschwinden“). [mehr]


9