Presse - Pressedossiers


36

Schauplatz Bayreuth: "Ein Tag wie jeder andere" (5)

Stand: 26.01.2018

Von links: Kriminalhauptkommissarin Paula Ringelhahn (Dagmar Manzel), Kriminalhauptkommissar Felix Voss (Fabian Hinrichs) und Kriminalkommissar Sebastian Fleischer (Andreas Leopold Schadt) betrachten die Leiche von Katrin Tscherna (Katharina Spiering). | Bild: BR/Claussen+Putz Filmproduktion GmbH/Hendrik Heiden

Die Mordkommission Franken bekommt es in ihrem fünften Fall mit einer Mordserie in Oberfranken zu tun: In Bayreuth wird jede Stunde ein Mensch erschossen – ein Wettlauf gegen die Zeit für Felix Voss, Paula Ringelhahn und ihr Team. Vor der Kamera werden neben Fabian Hinrichs und Dagmar Manzel auch Andreas Leopold Schadt, Matthias Egersdörfer und Eli Wasserscheid stehen. Gedreht wird von 22. März bis 25. April 2018, die Ausstrahlung ist für 2019 geplant.

Mit dem Tatort: "Ein Tag wie jeder andere" setzen Autor Erol Yesilkaya und Regisseur Sebastian Marka ihre erfolgreiche Zusammenarbeit (Tatort München: "Die Wahrheit") für den BR nun in Franken fort. Produzenten sind Jakob Claussen und Uli Putz. Die Redaktion liegt bei Stephanie Heckner.

"Die Muster von den Dreharbeiten lassen auf einen extrem rasanten und emotional packenden nächsten Franken-Tatort hoffen. Es freut uns sehr, im Bayreuther Festspielhaus drehen zu können. Passend zum dramatisch aufgeladenen Ambiente kulminiert hier die Spannung im Tatverlauf, als die Uhr die dritte Stunde schlägt. Kommen Voss und Ringelhahn noch rechtzeitig? Was sich zwischen diesen Mauern abspielt, wird bis zur Ausstrahlung ein wohlgehütetes Geheimnis bleiben. Diesmal feiert Felix keine Einweihung, aber wir feiern mit dem Film fünf Jahre Franken-Tatort. Also unser erstes kleines Jubiläum!"

Stephanie Heckner, BR-Tatort-Redaktionsleitung

Kurzinhalt

Im Abstand von exakt einer Stunde werden in Bayreuth mit derselben Waffe an unterschiedlichen Orten zwei Menschen erschossen. Zeugen haben beobachtet, wie der Täter vor der ersten Tat auf die Uhr geschaut und die volle Stunde abgewartet hat. Was treibt ihn an? Was haben die Toten miteinander zu tun? Und können Voss und Ringelhahn den Täter stoppen, bevor es ein drittes Opfer geben wird?

Informationen zum Film

Regie: Sebastian Marka
Drehbuch: Erol Yesilkaya
Kamera: Willy Dettmeyer
Produktion: Claussen+Putz Filmproduktion (Produzenten: Uli Putz und Jakob Claussen) im Auftrag des Bayerischen Rundfunks
Redaktion: Stephanie Heckner
Drehzeit: 22. März bis 25. April 2018
Drehorte: Bayreuth und Umgebung

Besetzung
RolleDarsteller
Felix VossFabian Hinrichs
Paula RingelhahnDagmar Manzel
Wanda GoldwasserEli Wasserscheid
Sebastian FleischerAndreas Leopold Schadt
Michael SchatzMatthias Egersdörfer
Rolf KochJürgen Tarrach
Michael KesslerStephan Grossmann
Thomas PetersThorsten Merten
Jana KesslerKarina Plachetka
Polizeipräsident BruchnerThomas Kügel
Frau PetersJulia Heinze
Mira PetersJule Hermann
Anna GiesenLena Dörrie

Nach "Der Himmel ist ein Platz auf Erden" (2015), "Das Recht, sich zu sorgen" (2016), "Am Ende geht man nackt" (2017) und "Ich töte niemand" (Erstausstrahlung am Sonntag, 15. April 2018 im Ersten) ist "Ein Tag wie jeder andere" der fünfte Tatort Franken des Bayerischen Rundfunks für Das Erste.


36