Redakteur & Musikjournalist Michael Bartle

Michael Bartle ist Zündfunk-Redakteur und Moderator der Sendung Nachtmix in Bayern 2.

Stand: 09.10.2020

Die erste Doppel-LP seines Lebens erstand er 1979 als 12-Jähriger Naseweis in einem großen Kaufhaus in Deggendorf. Es war "London Calling" von The Clash. Diese vor Haltung strotzende, unglaublich vielseitige Platte (und in der Folge viele andere) hat ihn auf die Spur gesetzt: Fortan war er Musikfan und konnte gar nicht genug bekommen. Er wollte immer gleichzeitig in die Vergangenheit schauen, um zu sehen, was an toller Musik es noch nachträglich zu entdecken gibt - und in die Zukunft, denn gute, aktuelle Popmusik erzählt uns immer auch, in welchen Verhältnissen wir demnächst leben werden. Oder leben wollen.

Es hat dann aber noch ein wenig gedauert, bis der 12jährige Niederbayer ans Mikro durfte: Über Albany, New York State, nach Regensburg und Würzburg, dort Abitur. Dann Journalistik-Studium in Eichstätt. Und nach mehreren Zeitungsredaktionen endlich zum BR, dort dann gleich zur Lieblingsredaktion seiner Teenager-Jahre: dem Zündfunk auf Bayern 2, bei dem er heute wieder als Redakteur und Leiter der Musikredaktion arbeitet.

Michael Bartle beim Netzkongress