Literarisches Quartett Telegram Edition

Stand: 28.09.2020

Netzkongress-Sessionbild für die Workshops (digital) im Rahmen des Zündfunk Netzkongresses 2020 | Bild: BR/factor

Was?

Angela Merkel ist ein Echsenmensch, 5G verursacht Corona und unter dem Flughafen in Denver befindet sich der Sitz der geheimen Welt-Elite. Eines haben alle Verschwörungsmythen gemeinsam, sie erzählen immer die bessere Geschichte. Und oft werden solche Verschwörungsphantasien mit geradezu energetischer Sprachgewalt ins Internet gekippt. Wie viel Handke steckt also in Hildmann? Es wird Zeit, nicht nur über Adrenochrom zu reden, sondern auch über Anaphern und Alliteration. In der "Aluhut-Edition" eines literarischen Quartetts picken sich Christian Schiffer und drei prominente Gäste die virtuosesten Beispiele aus der Textgattung "Alu-Literatur" heraus und sprechen über Inhalt, Form und vor allem: Über Wirkung.

Wann?

Freitag, 23.10.2020, 21:00 Uhr - 22:00 Uhr, Live-Event via Teams (ohne Anmeldung zugänglich)

Wer?

Christian Schiffer | Bild: Monika Hippold zum Artikel Netzexperte Christian Schiffer

Christian Schiffer arbeitet als Autor und Redakteur beim Bayerischen Rundfunk. Zu seinen thematischen Schwerpunkten zählen Politik, Popkultur und Digitales. [mehr]

Tommy Krappweis | Bild: Creativ Collection zum Artikel Multitalent Tommy Krappweis

Tommy Krappweis ist Creativ Director und Musiker und arbeitete u. a. mit Stefan Raab und Hugo Egon Balder zusemmen. [mehr]

Theresa Hannig | Bild: Theresa Hannig zum Artikel Autorin Theresa Hannig

Theresa Hannig ist Autorin mehrerer Bücher und engagiert sich u. a. für mehr Sichtbarkeit von Frauen und nicht-binären Menschen in der deutschsprachigen Wikipedia. [mehr]

Alexa Waschkau | Bild: Alexa Waschkau zum Artikel Podcasterin Alexa Waschkau

Alexa Waschkau ist Europäische Ethnologin und publiziert seit zehn Jahren zusammen mit ihrem Mann den Podcast Hoaxilla. [mehr]