BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Zweite Druckkammer für Regensburger Josefskrankenhaus | BR24

© Katja Vogel/Caritas-Krankenhaus St. Josef

Das Regensburger Josefskrankenhaus verfügt ab sofort über eine der modernsten Druckkammern in Deutschland.

Per Mail sharen

    Zweite Druckkammer für Regensburger Josefskrankenhaus

    Für Opfer von Tauchunfällen oder Bränden ist die Therapie in einer Druckkammer oft die einzige Rettung: Am Regensburger Josefskrankenhaus gibt es jetzt eine solche Druckkammer, in der sechs Patienten gleichzeitig behandelt werden können.

    Per Mail sharen

    Das Regensburger Josefskrankenhaus verfügt ab sofort über eine der modernsten Druckkammern zur Behandlung von Opfern einer Kohlenmonoxidvergiftung in Deutschland. In der Anlage können bis zu sechs Patienten gleichzeitig mit Sauerstoff therapiert werden, wie die Klinik mitteilt.

    Bisher gibt es am Caritas-Krankenhaus St. Josef bereits eine Druckkammer, in der aber nur ein einzelner Patient behandelt werden kann. In den vergangenen fünf Jahren sind dort insgesamt 850 Notfälle therapiert worden. Die Patienten wurden dafür aus ganz Süddeutschland nach Regensburg gebracht.

    Deutschland ist unterversorgt

    "Deutschland ist immer noch unterversorgt. Daher haben wir uns entschieden, diese zweite, größere Kammer anzuschaffen", sagt Michael Pawlik, der Direktor der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin am Josefskrankenhaus. Untergebracht ist die Druckkammer derzeit noch in einem Container neben der Notaufnahme. Nach einem Umbau soll sie dann in die Klinik integriert werden.

    Eingesetzt wird die Druckkammer zum Beispiel bei Tauchunfällen oder bei Kohlenmonoxid-Vergiftungen. Dabei kann in der Kammer der Luftdruck auf bis zu drei bar erhöht werden, das entspricht etwa dem Druck in Tiefe von 20 Metern unter Wasser.

    Von Brandopfern bis zu Wasserpfeifen-Rauchern

    Patienten sind nach Klinikangaben vor allem Brandopfer, aber auch Opfer einer defekten Heizung und Indoor-Griller. Auch junge Menschen, die zu lange an einer Wasserpfeife gezogen haben, können in der Druckkammer landen.

    "Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!