BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR24
Bildrechte: BR24

Harter Lockdown: Was bringt er wirklich im Kampf gegen Corona? | Possoch klärt | BR24

91
Per Mail sharen

    Was bringt ein harter Lockdown wirklich? Possoch klärt!

    Der "Lockdown light" in Deutschland hat nicht gereicht. Die Corona-Infektions- und Todeszahlen sind noch immer auf hohem Niveau, Tendenz steigend. Kann ein harter Lockdown das ändern? Was hat ein Lockdown in anderen Ländern gebracht? Possoch klärt!

    91
    Per Mail sharen
    Von
    • Dominic Possoch
    • Adrian Dittrich

    Der deutsche Teil-Lockdown hätte ja eigentlich der Wellenbrecher sein sollen. Die Corona-Fallzahlen hätten runtergehen sollen, das exponentielle Wachstum der Neuinfektionen sollte aufgehalten werden. Und das zum kleinen Preis von einem Monat, November. Das exponentielle Wachstum wurde zwar gebrochen. Aber auch nur das. Die Neuinfektionen und die täglichen Todeszahlen bleiben auch im Dezember auf einem hohen Niveau, ja verzeichnen sogar neue Rekordstände.

    Die Bundeskanzlerin und so gut wie alle Ministerpräsidenten sehen nur noch einen harten Lockdown als Ausweg.

    "Eine bessere Zeit als diese Zeit zwischen Weihnachten und 10. Januar wird man im ganzen Jahr nicht mehr finden." Markus Söder (CSU), Ministerpräsident Bayern

    Forderung der Leopoldina nach hartem Lockdown ab Weihnachten

    Mit seiner Forderung nach härteren bundesweiten Maßnahmen stützt sich Ministerpräsident Söder auf die Empfehlung der Leopoldina, der nationalen Akademie der Wissenschaften. Die 1.600 Mitglieder der Akademie hatten bereits zuvor Alarm geschlagen. Die Notbremse müsse nun gezogen werden. Die große Hoffnung: Nach einem kompletten Lockdown könnte man in Kombination mit dem Impf-Beginn ab Mitte Januar 2021 langsam wieder lockern.

    Ein Vorbild für den harten Lockdown könnten dabei auch andere EU-Länder sein, die sich aktuell in einem solchen befinden oder ihn bereits beendet haben. Doch haben die verschärften Lockdown-Maßnahmen anderer Nationen wie Belgien, Frankreich oder Irland wirklich geholfen? Und was bedeutet ein harter Lockdown überhaupt für die Wirtschaft?

    Possoch klärt!

    Würden Sie einen nationalen, harten Lockdown in der aktuellen Situation unterstützen? Oder glauben Sie, dass die bisherigen Maßnahmen nur gegebenenfalls lokal verschärft werden müssten? Klicken Sie in das YouTube-Video und diskutieren Sie dort in den Kommentaren mit!

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!