BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Studie: Gesichtsschilde nicht so effektiv wie Stoffmasken | BR24

© dpa-Bildfunk
Bildrechte: dpa-Bildfunk

US-Wissenschaftler simulierten die Strömung der Atem-Tröpfchen mit einer N-95-Gesichtsmaske mit Ausatemventil (li.) und Gesichtsschild (re.).

21
Per Mail sharen

    Studie: Gesichtsschilde nicht so effektiv wie Stoffmasken

    Nach einer Studie amerikanischer Wissenschaftler ist der Corona-Schutz durch Gesichtsschilde aus Plastik und durch Masken mit Ventil weniger effektiv als bei medizinischen Masken und Stoffmasken. Deshalb raten die Forscher von Gesichtsschildern ab.

    21
    Per Mail sharen
    Von
    • BR24 Redaktion

    Wissenschaftler der Florida Atlantic University veranschaulichten ihren Test im Video: Mithilfe einer Puppe wurde Niesen und Husten nachgeahmt. Die Bewegung der künstlich hergestellten Tröpfchen konnte durch Laserlicht in einem dunklen Raum verfolgt werden. Das Ergebnis der Studie, über die die Forscher im Fachjournal "Physics of Fluids" berichten: Gesichtsschilde sowie Masken mit einem Ventil sind als Coronaschutz weniger effektiv als medizinische Masken und Stoffmasken.

    Atem-Tröpfchen verteilen sich um das Gesichtsschild im Raum

    Die Visualisierung zeigt, dass das Plastikschild zwar zunächst die Vorwärtsbewegung der austretenden Luft blockt, die Tröpfchen sich dann aber um das Visier herum im Raum verteilen. Bei Masken mit einem Ventil verhält es sich nach diesem Test ähnlich: Die Luft werde durch die Öffnungen am Ventil ungefiltert herausgedrückt und verteile sich ebenfalls. Zwar filtern den Wissenschaftlern zufolge Ventil-Masken die eingeatmete Luft, nicht jedoch nicht die austretende.

    Alltagsmasken lassen weniger Tröpfchen durch

    Spezielle Atemschutzmasken (N95-Standard) und die vielfach verwendeten einfachen Stoffmasken böten zwar keinen hundertprozentigen Schutz, ließen aber weniger Tröpfchen durch. Die amerikanischen Forscher empfehlen daher, trotz des dabei höheren Komforts auf das Tragen von Gesichtsschilden und Ventil-Masken zu verzichten.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!