Zurück zur Startseite
Wissen
Zurück zur Startseite
Wissen

Pazifikstaat Palau verbietet ab 2020 Sonnencremes | BR24

© colourbox.com

Eine Tube mit Sonnencreme steckt im Sand, dahinter das Meer.

Per Mail sharen

    Pazifikstaat Palau verbietet ab 2020 Sonnencremes

    Zum Schutz seiner Korallenriffe will Palau als erstes Land der Welt Sonnencremes verbieten. In Kraft treten soll das Gesetz ab 1. Januar 2020. Betroffen sind Sonnenschutzmittel, die für Korallen schädliche Chemikalien enthalten.

    Per Mail sharen

    Palau liegt zwischen Australien und Japan und besteht aus mehr als 350 Inseln und berühmten Korallenriffen - ideale Voraussetzungen zum Tauchen und Schnorcheln. Zum Wassersport gehört auch Sonnenschutz. Für die Korallen hat das fatale Folgen. Ein Regierungssprecher von Palau verwies am Donnerstag auf wissenschaftliche Erkenntnisse, wonach Chemikalien aus Sonnenschutzmitteln schon in geringen Mengen Korallen zum Absterben brächten.

    Gesetz gegen "Korallengift"

    Laut Präsident Thomas Remengesau hat das Parlament ein Gesetz verabschiedet, das Sonnencremes mit Substanzen verbietet, die Korallen ausbleichen oder ganz absterben lassen. Es handelt sich bei den Substanzen zum Beispiel um Octinoxat, Oxybenzon, Octocrylen und einige Parabene. Diese chemischen Wirkstoffe sind in sehr vielen Sonnencremes enthalten. Das Gesetz soll am 1. Januar 2020 in Kraft treten. Wer nach dem Stichtag mit den verbotenen Sonnenschutzmitteln handelt, muss mit umgerechnet bis zu 875 Euro Strafe rechnen. Touristen müssen damit rechnen, dass ihnen Sonnencremes abgenommen werden.

    Pionier beim Schutz der Meereswelt

    Als pazifischer Inselstaat bekommt Palau die negativen Auswirkungen des Klimawandels zu spüren. Viele Inselbewohner leiden unter extremen Wetterereignissen wie Wirbelstürmen, Überschwemmungen und Küstenerosion. Der prognostizierte Meeresspiegelanstieg wird die Risiken noch verstärken. Palau ist schon länger Vorreiter, was den Schutz der Meere angeht. 2009 wurde hier die weltweit erste, offiziell anerkannte Haischutzzone geschaffen. Der Tourismus ist eine wichtige Einnahmequelle und soll nicht gefährdet werden. Deshalb investiert Palau seit einigen Jahren verstärkt in den Schutz seiner Unterwasserwelt.

    Weitere Verbote von Sonnencremes?

    Auch in Hawaii tummeln sich viele Touristen. Der US-Bundesstaat hatte bereits im Mai ein Gesetz verabschiedet, das den Verkauf von Sonnencremes mit bestimmten Chemikalien verbietet. Es tritt aber erst am 1. Januar 2021 in Kraft.