© picture-alliance/dpa

Das Max-Planck-Institut in Erlangen öffnet heute seine Türen.

Das Erlanger Max-Planck-Institut für die Physik des Lichts beteiligt sich am bundesweiten Max-Planck-Tag. Dabei können Interessierte einen Blick in die Labore werfen, Experimente beobachten und Vorträge besuchen. Außerdem stehen die Forscher den Besuchern Rede und Antwort.

Gründung, Geburtstag und Nobelpreis

Am bundesweiten Max-Planck-Tag beteiligen sich die gleichnamigen Institute in 32 deutschen Städten. Dabei gibt es in diesem Jahr gleich drei Gründe zu feiern: den 70. Geburtstag der Max-Planck-Gesellschaft, den 160. Geburtstag ihres Namensgebers und die Tatsache, dass Max Planck vor genau 100 Jahren mit dem Physik-Nobelpreis ausgezeichnet wurde.