Zurück zur Startseite
Wissen
Zurück zur Startseite
Wissen

Sex im Riff | BR24

© BR

Korallenriffe gehören zu den am dichtesten besiedelten Lebensräumen der Erde. Wer bei diesem unglaublichen Artenreichtum erfolgreich sein will, muss Konkurrenten ausstechen und sich fleißig fortpflanzen.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Sex im Riff

Korallenriffe gehören zu den am dichtesten besiedelten Lebensräumen der Erde. Wer bei diesem unglaublichen Artenreichtum erfolgreich sein will, muss Konkurrenten ausstechen und sich fleißig fortpflanzen.

Per Mail sharen

Wer im Ökosystem Riff erfolgreich sein will, muss dafür sorgen, dass sein Nachwuchs eine Chance hat. Deshalb hat Sex im Riff unendlich viele Facetten! Und wird ausschweifend betrieben. Die Meeressäuger paaren sich in warmen Gewässern das ganze Jahr über - auch mehrmals am Tag. Gruppensex ist kein Tabu. Doch Sex dient nicht nur der Fortpflanzung, sondern die ständigen Berührungen stärken auch den Zusammenhalt der Gruppe. Ein paar Beispiele ...

Über dieses Thema berichtet die Sendung "Gut zu wissen" im Bayerischen Fernsehen am 25.8. um 19 Uhr