BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Klimawandel und Insektensterben: Der Bauer als Sündenbock? | BR24

© BR24

Grüne Kreuze auf den Feldern, Schlepper-Demos in den Innenstädten: seit Monaten protestieren Bauern. Doch worum geht es den Landwirten überhaupt?

122
Per Mail sharen

    Klimawandel und Insektensterben: Der Bauer als Sündenbock?

    Klimawandel, Nitrat im Grundwasser, Insektensterben: Wer ist schuld? Natürlich der Bauer! Gegen dieses Vorurteil demonstrieren die Landwirte seit Monaten. Wer "die Bauern" eigentlich sind und worum es den Landwirten geht: Possoch klärt!

    122
    Per Mail sharen

    Grüne Kreuze auf den Feldern, Schlepper-Demos in den Innenstädten: Seit Monaten protestieren die Bauern. Doch worum geht es den Landwirten überhaupt? Denn "die Bauern" gibt es gar nicht. Die einen fordern mehr biologische Landwirtschaft, die anderen pochen auf konventionelle Landwirtschaft. Die neu aufgeploppte Initiative "Land schafft Verbindung" hat als Hauptthema die Düngeverordnung.

    Was da der Knackpunkt ist, wer "die Bauern" eigentlich sind und worum es den Landwirten geht: Possoch klärt!

    Was sagen Sie? Sind wir unfair gegenüber den Landwirten? Klicken Sie in den YouTube-Video und diskutieren Sie dort in den Kommentaren mit.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!