BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Ist bald ganz Deutschland Corona-Hotspot? Possoch klärt! | BR24

© BR24

Inzidenzwert: Ist bald ganz Deutschland Corona-Hotspot? Possoch klärt!

14
Per Mail sharen

    Ist bald ganz Deutschland Corona-Hotspot? Possoch klärt!

    Werden innerhalb von sieben Tagen 50 oder mehr Corona-Neuinfizierte pro 100.000 Einwohner registriert, dann müssen besonders strenge Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie her. Wie sinnvoll ist dieser Wert aus dem Mai überhaupt? Possoch klärt!

    14
    Per Mail sharen

    Kontakte, Feiern, Gastronomie: Künftig gelten in Bayern teils neue Corona-Beschränkungen - jeweils abhängig von der Sieben-Tage-Inzidenz vor Ort.

    Auch ein Beherbergungsverbot für Gäste aus nicht bayerischen Corona-Hotspots hat es gegeben. Das wurde nun aber jüngst wieder fallen gelassen - im Gegensatz zu Bundesländern wie Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Dort gilt das Verbot nach wie vor.

    Wer blickt da noch durch?

    Grenzwert: Wie sinnvoll ist Corona-Inzidenzwert von 50?

    Und all das nur wegen dieser einen Zahl: 50. 50 Neuinfektionen in einer Woche pro 100.000 Einwohner. Das ist für die Corona-Inzidenzien der Grenzwert. Die 35 ist der Frühwarnwert, ab dem seit Neuestem auch schon striktere Corona-Regeln gelten.

    Wie sinnvoll ist dieser anscheinend willkürliche Wert aus dem Monat Mai überhaupt? Was soll dieser bloße Fokus auf die Neuinfektionen? Ist damit ein neuer Lockdown nicht auch schon automatisch vorprogrammiert, weil so bald ganz Deutschland zum Corona-Hotspot wird?

    Possoch klärt!

    Was halten Sie von den jeweiligen Anti-Corona-Maßnahmen und blicken Sie noch durch im Corona-Chaos? Klicken Sie in das YouTube-Video und diskutieren Sie dort in den Kommentaren mit!

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!