BR24 Logo
BR24 Logo
Wissen

EU-Behörde empfiehlt Zulassung von Corona-Mittel Remdesivir | BR24

© BR

Grünes Licht für Remdesivir: Die EU-Kommission hat eine bedingte Marktzulassung für den Wirkstoff zur Therapie gegen Corona erteilt.

27
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

EU-Behörde empfiehlt Zulassung von Corona-Mittel Remdesivir

Die Europäische Arzneimittel-Agentur EMA hat erstmals grünes Licht für einen Wirkstoff zur Corona-Therapie in der EU gegeben. Der Empfehlung zufolge sollen bestimmte Covid-19-Patienten unter Auflagen mit Remdesivir behandelt werden dürfen.

27
Per Mail sharen

Die europäische Arzneimittelbehörde EMA gibt grünes Licht für den Einsatz des Medikaments Remdesivir bei Covid-19-Patienten. Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der EMA empfahl eine bedingte Zulassung der Arznei zur Behandlung von erwachsenen Patienten und Jugendlichen ab zwölf Jahren mit Lungenentzündung, die zusätzlichen Sauerstoff benötigen, wie die Behörde am Donnerstag mitteilte.

Lesen Sie hier: Studie: Remdesivir verkürzt Behandlung von Covid-19-Patienten

Remdesivir kurz vor Zulassung in EU

Ärzte können das Medikament, das den Markennamen Veklury erhalten soll, in Europa verschreiben, sobald es von der Europäischen Kommission genehmigt wurde. Diese folgt normalerweise den CHMP-Empfehlungen.

Lesen Sie hier: Remdesivir und andere Medikamente im Kampf gegen Coronavirus

Remdesivir wird als großer Hoffnungsträger in der Behandlung von Covid-19-Patienten angesehen und ist bereits in einigen Ländern, darunter den USA, in Notfällen zur Behandlung zugelassen. Sein Hersteller, der US-Biotechkonzern Gilead ist dadurch verstärkt in den Fokus gerückt.

Bislang gibt es noch keinen Impfstoff und kein Medikament gegen das neuartige Coronavirus, mit dem sich weltweit bislang rund 9,5 Millionen Menschen angesteckt haben und das fast eine halbe Million​ Todesopfer gefordert hat.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!