Zurück zur Startseite
Wissen
Zurück zur Startseite
Wissen

BR Thementag Klimaschutz: Die wichtigsten Sendungen im Überblick | BR24

© BR

Klimaschutz: Ihr Programm in TV und Hörfunk

1
Per Mail sharen
Teilen

    BR Thementag Klimaschutz: Die wichtigsten Sendungen im Überblick

    Sorgen um das Klima: Wer rettet unsere Zukunft? Der BR Thementag findet in vielen Sendungen des BR seinen Niederschlag - im Fernsehen, im Radio und online. Ein Überblick über zentrale Beiträge hier.

    1
    Per Mail sharen
    Teilen

    Der Thementag im BR Fernsehen

    Thema in der Abendschau um 18.00 Uhr unter anderem: Vanessas Kampf gegen Plastik. Die Neunjährige Riegsee bei Murnau hat das ganze Dorf aufgerüttelt. Aus einer Aktion mit dem "Gelben Sack" im Frühjahr 2018 ist mittlerweile eine Anti-Plastik-Bewegung entstanden. Und: Reporterin Nicole Remann, versucht, mit mitgebrachten Gefäßen einzukaufen.

    Rundschau und Rundschau-Magazin setzen um 16.00 Uhr, 18.30 Uhr und 22.00 Uhr Schwerpunkte zum Klimaschutz. Thema ist unter anderem die Klimaneutralität von Unternehmen.

    Stationen sendet um 19.00 Uhr den Beitrag "Sünder, Retter und Propheten - der Mensch und sein Klima". Globale Erderwärmung und CO2-Bilanz begleiten uns im Alltag. Doch was ist für den Kampf gegen den Klimawandel und für die Energiewende nötig und vertretbar?

    Unserer Live-Debatte Jetzt red i meldet sich um 20.30 Uhr (wegen der Rundschau extra zur Hitzewelle eine Viertelstunde später als ursprünglich geplant) aus Würzburg. Welche „heißen Eisen“ muss die Politik in Bayern, aber auch in Europa endlich anpacken? Darüber diskutieren bei „jetzt red i“ Bürgerinnen und Bürger mit der Europa-Abgeordneten Monika Hohlmeier (CSU) und Katharina Schulze, Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen im Bayerischen Landtag.

    Um 21.15 Uhr geht es bei kontrovers unter anderem um die Frage: Wie sinnvoll ist CO2-Kompensation? Fliegen und trotzdem das Klima schonen – das versprechen die Anbieter sogenannter CO2-Kompensationsprogramme. Wenn Flugreisende Geld an diese Organisationen spenden, unterstützen sie damit Klimaprojekte. Kontrovers fragt: Sozialverträglicher Umweltschutz oder moderner Ablasshandel?

    DokThema will um 22.15 Uhr wissen: Kann das Elektroauto die Umwelt retten? Elektro-Autos werden gar als „emissionsfrei“ gepriesen. Für die deutsche Autoindustrie ein Milliarden-Markt. Und für die abgasgeplagten Kommunen bedeuten Elektro-Autos einen Ausweg aus drohenden Fahrverboten. Doch sind E-Autos wirklich die Rettung für die Umwelt?

    Um 23.00 Uhr läuft Die Welt ist noch zu retten?!, eine persönliche Filmreflexion des finnischen Filmemachers John Webster, der in die Welt seiner künftigen Urenkelin eintaucht.

    Der Thementag im BR Radio

    Auch auf Bayern 2 spielt der BR Klimatag eine große Rolle. Die radioWelt am Morgen sendet ab 06.05 Uhr unter anderem ein Studiogespräch mit Wissenschaftlern von "Scientists for Future". Das Notizbuch um 10.05 Uhr erinnert an die Bedeutung der Moore für das Erdklima und gibt Tipps fürs torffreie Garteln. IQ - Wissenschaft und Forschung beschäftigt sich um 18.05 Uhr mit dem klimagerechten Umbau der Wirtschaft. Das radioMikro für Kinder besucht um 18.30 Uhr das Gewächshaus der Zukunft. Dossier Politik schließlich analysiert ab 21.05 Uhr, wie die Politik auf die Herausforderungen der Erderhitzung reagiert.

    Der Schutz des Klimas ist um 7.20 Uhr und 8.20 Uhr Thema des Tages auf B5aktuell. Florian Falzeder zieht eine persönliche Klimabilanz und forscht nach, was sein Alltag eigentlich mit dem Klimawandel zu tun hat. Im Gespräch ist die Umweltpsychologin Ellen Matthies.

    Bei Bayern 1 stehen Talks mit Zuschauern im Zentrum. Martin Jochner aus Inzell zum Beispiel lebt seit letzten Herbst mit der Familie und einige Bekannten klimaneutral. Sie wollen mit der Idee andere anstecken und haben deshalb die Initiative "100xklimaneutral" ins Leben gerufen.

    Die Frühaufdreher auf Bayern 3 sprechen unter anderem mit dem Wissenschaftsjournalisten Harald Lesch: Was müssen wir tun? Außerdem gibt es Lifehacks mit Alltags-Kleinigkeiten, die einfach gehen, Spaß machen und richtig was fürs Klima bringen. Am Nachmittag sagen uns Prominente, was sie fürs Klima tun. Und wir besuchen Bücher-Johann, der alle Bücher mit dem Rad ausliefert.